„Cirque du Soleil“-Artist stürzt bei Live-Performance in den Tod

Der Familienvater Yann Arnaud starb nach der Show an den Folgen seines Sturzes

Vor den Augen des Publikums stürzte der Akrobat Yann Arnaud (†38) des weltberühmten "Cirque du Soleil" während einer Live-Show fünf Meter in die Tiefe, bevor er regungslos am Boden liegen blieb. Wenige Stunden später starb er im Krankenhaus.

Todes-Drama bei "Cique du Soleil"

Die Artisten von "Cirque du Soleil" gehören zu den besten Akrobaten der Welt und begeistern das Publikum in diversen Ländern mit ihren spektakulären Kunststücken und waghlasigen Stunts, bei denen sie häufig ihr Leben riskieren. Einer von ihnen war der Franzose Yann Arnaud, der seit über 15 Jahren in der berühmten Zirkusshow als Hochseil-Akrobat tätig war.

Bei einer Show am Samstagabend, 17. März, in Florida passierte das, was nie hätte passieren dürfen: Bei einer neuen Nummer verlor der 38-Jährige den Halt und stürzte etwa fünf Meter in die Tiefe, wo er regungslos am Boden liegen blieb. Kurze Zeit später erlag er im Krankenhaus seinen Verletzungen.

Kurz zuvor postete Yann Arnaud noch ein Foto von sich auf Instagram, wozu er schrieb:

"Alle, die ihn kannten, haben ihn geliebt"

Der tragische Unfall trug sich laut der US-Zeitung „Tampa Bay Times“ gegen 22 Uhr zu, nachdem Yann Arnaud den Griff am Seil nicht mehr halten konnte. Vor den Augen des entsetzten Publikums prallte er auf den Boden. Inzwischen meldete sich eine Sprecherin von "Cirque du Soleil" zu Wort,

 

Die komplette ‚Cirque du Soleil‘-Familie ist am Boden zerstört. Yann war 15 Jahre lang bei uns. Alle, die ihn kannten, haben ihn geliebt,

lautet es in ihrem Statement. "Wir werden in den kommenden Tagen und Wochen Yanns Familie und unsere Mitarbeiter unterstützen, während wir durch diese schwere Zeit gehen", ließ Daniel Lamarre, der Präsident und Ceo der "Cirque du Soleil Entertainment Group", außerdem verlauten.

Er hinterlässt eine Frau und zwei Töchter

Besonders tragisch: Arnaud lässt eine Frau und zwei Töchter zurück. Seine Ehefrau Inna D. Goreleva reiste mit ihm und der zweijährigen Tochter Lilia um die Welt. Fotos, die die beiden auf ihren sozialen Netzwerken teilten, machen deutlich, was für eine glückliche Familie sie waren. Yanns Arnouds ältere Tochter lebt offenbar mit ihrer Mutter in Frankreich.

 
 

Happy 2,5 years old our happiness, preciousness, biggest LOVE! 💚👼🏻

Ein Beitrag geteilt von Inna D Gorelova (@inna_innag) am

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei!