Diese Oma ist 107 Jahre alt - und hat ihr eigenes Facebook-Profil!

Maria Fritzsche macht mit „Was macht eine 107 jährige heute" die Social-Media-Platform unsicher

Was man so als 107-Jährige tagtäglich macht? Spazieren gehen, mit der Enkelin essen und das alles selbstverständlich auf Facebook posten. Zumindest wenn es nach Maria Fritzsche, 107, geht...

Maria Fritzsche: Mit 107 Jahren bei Facebook

Sie sonnt sich am See, macht Urlaub in Italien oder trifft Nationaltorhüter Manuel Neuer: Maria Fritzsche führt ein aufregendes Leben und teilt ihre Abenteuer seit einigen Wochen auch auf Facebook. Das Besondere daran? Oma Maria ist schon 107 Jahre alt!

Die gelernte Innendekorateurin wurde nämlich 1909 in Essen geboren, als Kaiser Wilhelm II. noch Staatsoberhaupt war. Zwei Weltkriege, die Mondlandung und technische Errungenschaften wie den Computer und Telefonie hat sie mit erlebt - und ist dem Fortschritt noch immer auf den Fersen.

Meine Oma war immer neugierig und allem aufgeschlossen, sie ist nie stehen geblieben.", erklärt Anja Fritzsche, die das Profil ihrer Oma betreut der "Hamburger Morgenpost". „Sie will alles wissen und kommentiert alles. Als sie 103 war, bestand sie darauf, dass ich ihr mein Handy erkläre."

Oma Maria: Mit Witz und Charme zur Facebook-Berühmtheit

Als Großmutter von Anja hat die Rentnerin es mit ihren lustigen Anekdoten auf Facebook zu einer kleinen Berühmtheit geschafft. Klar, dass die 107-Jährige da ihre Fans auf dem Laufenden halten möchte. Und ihre Fangemeinde ist ganz schön groß: Seit knapp drei Wochen treibt sich Maria jetzt auf der Spocial-Media-Platform rum und schon über 1.000 Menschen folgen ihrer SeiteWas macht eine 107 jährige heute".

Ihr Facebook-Debüt feierte die 107-Jährige dann auch gleich mit einem Witz:

Anja: "Und, wie ist es so auf dem Strich zu gehen?"

Oma: "Naja, bringt nix ein!"

 

 

„Immer vorwärts gehen - niemals stehen bleiben!"

Ihre Facebook-Fans beglückt die Rosenheimerin fast täglich mit Beiträgen - ob mit lustigen Sprüchen („Hier Oma, aber die Nachtcreme ist eigentlich für die Haut um die 30!" - „Ich kanns kaum erwarten morgen aufzuwachen!"), herrlichen Altersweisheiten oder sympathischen Alltagsszenen einer 107-Jährigen. Was sie in ihrem hohen Alter antreibt? Man soll neugierig bleiben und am Leben interessiert sein. Immer vorwärts gehen - niemals stehen bleiben!", so Maria Fritzsche gegenüber „Focus".

 

 

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News