Flugzeugabsturz in den USA: 16 Tote!

Die Trümmer lagen 8 km weit verteilt …

Schweres Unglück im US-Bundesstaat Mississippi – Beim Absturz eines Militärflugzeugs sind 16 Menschen ums Leben gekommen. Überlebende gibt es keine.

Mississippi: Todesflug ohne Überlebende

Wie der Sender "CNN" am Dienstag mitteilte, waren die Personen allesamt an Bord der Maschine. Keiner der Insassen habe den Flugzeugabsturz überlebt.

Zuvor hatte das US-Marinekorps über Twitter bestätigt, dass eine Maschine vom Typ KC-130 in ein Unglück verwickelt gewesen sei. Ihr Vorteil ist, dass sie besonders langsam fliegen kann und damit zur Betankung von Hubschraubern in der Luft fähig ist.

Hintergründe bislang ungeklärt

Medienberichten zufolge stürzte das Flugzeug am Montagnachmittag, 10. Juli, im Westen des LeFlore County in ein Feld. Nach Angaben der Feuerwehr seien die Trümmer in einem Radius von acht Kilometern verstreut gewesen. Sie habe an der Absturzstelle versucht, das brennende Wrack mit Schaum zu löschen.

Die näheren Hintergründe blieben zunächst unklar.

Like OK! bei Facebook und verpasse keine Star-News