Gabriele Grunewald (†32): Ehemann veröffentlicht erschütternden Abschiedsbrief

"Gestern war der schlimmste Tag meines Lebens"

Die amerikanische Läuferin Gabriele Grunewald (†32) hat nach 10 Jahren den Kampf gegen den Krebs verloren. Ihr Mann dokumentierte die Zeit der Trauer auf seinem "Instagram"-Account und fand rührende Worte zum Abschied an seine Frau ...

Gabriele Grunewald: Sie kämpfte bis zum Schluss

Obowhl sie 10 Jahre lang gegen Schilddrüsenkrebs ankämpfte, gehörte Gabriele Grunewald zu den erfolgreichsten Mittelstreckenläuferinnen in den USA. Am 11. Juni erlag die tapfere Frau mit nur 32 Jahren schließlich der tödlichen Krankheit.

Justin, ihr Ehemann, gab ihren Fans auf "Instagram" immer wieder Updates vom Zustand seiner Frau und berichtete mit erschütternden Worten von der schlimmsten Zeit seines Lebens.

 

 

Gabriele Grunewald: Ihr Ehemann rührt zu Tränen

Justin Grunewald, der Ehemann der Sportlerin, gab bis zuletzt immer wieder Updates zum Gesundheitszustand seiner Frau. Am dritten Juni berichtet er davon, wie schlimm sich dieser über Nacht verschlechtert hatte und dass es keine Hoffnung mehr gab.

Gestern war der schlimmste Tag meines Lebens (...) Kurz nachdem ich ihr sagte, sie würde sterben, holte sie tief Luft und rief: 'Nicht heute!',

schrieb er.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

***Read whole post*** Yesterday was the worst day of my life. I woke up next to my wife to a group of alarmed nurses rushing us to the ICU. Her morning labs had come back and “they did not look good.” @gigrunewald seemed a little confused but otherwise fine. Upon arriving to the ICU I reviewed her labs with her team of internist and critical care doctor and immediately ran out of the hospital crying. For medical professionals her lactate was 23 and pH was 6.9, values incompatible with life. They started fluid resuscitation, placed a PICC line gave two units of blood and her numbers had worsened with a lactate of 26. She was relatively unaware and at peace. I made the hardest decision of my life with her family and brother to move her to comfort care. I actually got the opportunity to say goodbye to her alone and inform her she was dying, at that time she did not seem to be comprehending much. Shortly after I told her she was dying she took a deep breath and yelled “NOT TODAY.” We went to bed shortly after I felt for her radial pulse all night on her arm with her mother and @abigailande sleeping on her other side. At around 8am when the critical care doctor came in the room Gabe woke me up because she wanted to order breakfast. After stopping cares most of her labs had normalized on their own and she is now eating a @shakeshack burger out of the ICU. Talking to all my doctor colleagues they have never seen another patient survive similar circumstances. It can only be explained as divine intervention or miracle. Today was the best day of my life. Thank you sooo much for the prayers. Also again thanks to the best friend group in the world for literally getting here from multiple states within 12 hours and to my bro @mattg_nearthesea for making the fastest trip ever from Cayman to MN! #bravelikegabe #runningonhope #nottoday

Ein Beitrag geteilt von Justin Grunewald (@justingrunewald1) am

 

In den nächsten Tagen postete Justin immer wieder Fotos mit seiner Frau, beschrieb, wie es ihr immer schlechter ging. Am 10. Juni musste er dann einen schweren Entschluss fassen: Gemeinsam mit Gabrieles Familie beschloss er, seine todkranke Frau nach Hause zu bringen, um ihr ein paar schöne letzte Stunden zu bereiten. "Wir haben sie nach Hause auf unser gemütliches Sofa gebracht, wo sie sich friedlich ausruht und unbeschwert atmen kann umgeben von ihren besten Freunden und ihrer Familie."

 

 

"Ich werde diese Lücke nie füllen können"

Am 11. Juni folgte schließlich der endgülltige Abschiedsbrief. Gabriele hat den Kampf gegen den Krebs verloren.

Ich werde nie in der Lage sein, diese Lücke in meinem Herzen zu füllen oder in deine Fußstapfen zu treten,

beteuerte Justin und verabschiedete sich von "seiner Heldin, seiner besten Freundin, seiner Inspiration, seiner Ehefrau". Zudem dankte er den Fans für ihre Nachrichten an Gabriele. Sie habe sie gehört und sei zutiefst berührt gewesen.

 

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Diese Stars starben 2019: Rest in Peace

Niki Lauda (†70): Todesursache löst Irritation aus

Themen