Herzzerreißend! Sechsjährige Tiana will, dass geschiedene Eltern Freunde bleiben

Das Video, das Mutter Cherish Sherry auf Facebook postete, wurde bereits 9 Millionen Mal angeklickt

Tiana ist zwar erst sechs Jahre alt, trotzdem weiß sie, was im Leben wichtig ist.  In einem Video redet sie ihren geschiedenen Eltern ins Gewissen.  Ihre Mum Cherish Sherry postete den Clip auf ihrer Facebook-Seite. 

Wenn sich die Eltern scheiden lassen, ist das wohl für jedes Kind erst einmal eine kleine Tragödie. Tiana, 6, aus Kanada lässt sich davon aber nicht unterkriegen, im Gegenteil: In einem herzzerreißenden und emotionalen Video appelliert das süße Mädchen an ihre Mama Cherish Sherry und bittet sie: "Ich will, dass ihr Freunde bleibt".

Sechsjährige redet ihrer Mum ins Gewissen

"Mama, wir müssen reden" - so oder so ähnlich mag die kleine Tiana ihre Mutter Cherish Sherry angesprochen haben, kurz bevor dieses Video entstand. Weil ihre Eltern sich gerade haben scheiden lassen, sieht sich der süße Wonneproppen gezwungen, ein ernstes Wörtchen mit seiner Mum zu reden.

In dem dreiminütigen Video sitzt Tiana auf den Stufen einer Treppe und blickt direkt in die Kamera, bittet inständig: "Ich will, dass ihr Freunde bleibt."

"Ich denke, wir können alle nett zueinander sein"

Mit großen Gesten und viel Gefühl in der kleinen Stimme erklärt der Spross:

Versuch' einfach dein Bestes. Ich will nicht, dass du und mein Dad wieder zu Fieslingen werdet. Ich möchte nur, dass alle miteinander befreundet sind. Ich denke, wir können alle nett zueinander sein.

Tiana trifft mit ihren ehrlichen - und reifen! - Worten den Nerv von zahlreichen Usern auf der Welt. Sage und schreibe 9 Millionen Mal wurde der Clip bereits geklickt. Nicht nur das - viele Menschen pflichten der auffallend wortgewandten Tiana bei, einige wollen schon vorhersehen, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis US-Talkerin Ellen DeGeneres auf sie aufmerksam wird. 

Auf Facebook bedankt sich die alleinerziehende Mutter für die vielen Zuschriften: "Danke für all die süßen Nachrichten an meine Tochter Tiana." Sie sei gerührt, finde aber mit zwei zu erfüllenden Jobs kaum Zeit allen zu antworten. 

Hier kannst du dir das Video noch einmal ansehen: