Powered by

Ich will aussehen wie Kim Kardashian: Neun OPs in 24 Stunden

Wie Jennifer Pamplona im Schönheitswahn ihrem Idol nacheifert

Jennifer Pamplona ist wie besessen von Kim Kardashian. Um so auszusehen wie sie, hat sie sich schon mehrmals umoperieren lassen.  Wer ist hier eigentlich wer? Jennifer (rechts) hat schon fast eine halbe Million Euro in Beauty-OPs investiert. Kim Kardashian ist für ihre Looks weltweit berühmt. Und Jennifer eifert ihr nach, auch wenn sie dafür ihre Gesundheit aufs Spiel setzt. 

Weil sie aussehen will wie der Realitystar Kim Kardashian, 37, legte sich die Brasilianerin Jennifer Pamplona, 26, bereits 30 Mal unters Messer ...

Jennifer Pamplona: Kim Kardashian ist ihr Vorbild

Manchmal nimmt das Fan-Dasein extreme Formen an: Jennifer Pamplona aus São Paulo, Brasilien, ist völlig besessen von Kim Kardashian. Doch während sich so manch anderer Fan der 37-Jährigen mit Postern, Autogrammkarten oder dem Nachshoppen von Outfits begnügt, ist das Jen noch lange nicht genug.

Ihr bizarrer Plan: Sie will aussehen wie ihr Idol. Um diesen Plan in Tat umzusetzen, scheut sie keine Kosten und setzt auch noch die eigene Gesundheit aufs Spiel. „Ich habe sehr viel Geld ausgegeben“, gesteht das Fotomodel, das aktuell zwischen Dubai und Kalifornien pendelt.

Aber ich fühle mich jetzt viel selbstbewusster, und ich kann mit meinem Aussehen Geld verdienen.

Ihren neuen Körper hat die junge Frau für über 200.000 Euro versichern lassen. 

Mehr als 30 Schönheits-OPs

Doch bis Jennifer die Unsummen, die sie in ihre Verwandlung investiert hat, wieder drin hat, wird sie sich wohl noch einige Male vor der Kamera rekeln müssen. Fast eine halbe Million Euro hat sie für ihre Beauty-OPs bis dato auf den Tisch legen müssen.

Insgesamt bringt es die gebürtige Brasilianerin nun auf 30 Operationen – davon sogar mal neun innerhalb von nur 24 Stunden. Eine Auwahl: Injektionen von zwei Litern Eigenfett in die Pobacken und zwei Pfund in die Brüste, Bruststraffung, Rippenentfernung und einige weitere Eingriffe im Gesicht, wie der Einsatz von Lippen-Fillern und mehrere Nasenkorrekturen.

Der Schönheitschirurg hat meine Nase gebrochen, um sie dann zu verkleinern. Dann hat er mir ein Facelifting verpasst, damit meine Wangen nicht so schlaff runterhängen,

erklärt die 26-Jährige ihren OP-Marathon. Wer Kim sein will, muss eben leiden!

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

@bulentcihantimur Web Technique The Spider Web Technique is a different and a newly developed skin tightening and rejuvenating technique developed by Doctor B. This technique is inspired from the spider web, the strongest and the most elegant structure of the nature. This newly developed technique is now being used as an alternative method of facelift surgeries in more simple and safe way with effective results. Besides, unlike lifting surgeries, patients can put on make-up and return to their daily activities right after the procedure. This safe technique can also be performed on any parts of the skin where needed; the neck, arms, breast, buttocks and inner thighs. It is performed by the placement of polydioxanone sutures to subcutaneous tissue via thin needles and knitting them together under the skin. Tissue reaction occurred against these sutures which were knitted just like the spider web results in collagen production with the help of fibroblasts and growth factors. Collagens surround the sutures and create a natural web structure. Advantages No pain No incision No scars Simple and safe Very short recovery time Triggers collagen production Back to daily life right after the procedure “You experience the most natural and real rejuvenation with Spider Web Aestethic” Doctor B What is Spider Web Aestethic? Spider Web Aestethic is a face lift method which is applied to the face area that shows the first signs of aging and other parts of the body that has loss of form problems. This method is developed by Doctor B and patented by the European Patent Institute. It is an operation that can be applied to everyone who want to renew their skin, make it younger and in fact stop the time. When the face becomes unable to resist the force of gravity and begins to suffer from a loss of volume and form, these are the first signs of aging. Despite all these drawbacks, a new source of hope for those unwilling to be operated, Spider Web Aestethic has much more effect and advantages compared to the conventional facelift methods. Spider Web Aesthetic is one of the most preferred application because it provides a much firmer and younger look without any scars.

Ein Beitrag geteilt von Jennifer Pamplona (@jenniferpamplona) am

Facelifting Lip-Filler - alles wie bei Vorbild Kim Kardashian. 

"Ich wurde früher in der Schule immer gehänselt"

Für Jennifer ist der Kardashian-Hype allerdings viel mehr als nur ein Trend, dem sie nachjagen möchte. Ihre Kim-Verwandlung hat nämlich tatsächlich einen ernsten Hintergrund. „Ich wurde früher in der Schule immer gehänselt“, gesteht der OP-Junkie.

Bis ich angefangen habe, mich unters Messer zu legen, habe ich mich nie wohl in meiner Haut gefühlt. Heute können mich die Leute mobben, wie sie wollen. Ich fühle mich so gut, dass es mir vollkommen egal ist.

  

Keiner wollte sie operieren

Trotzdem bleibt ein bitterer Beigeschmack. Denn das Risiko, dem Jens Körper ausgesetzt ist, ist durchaus hoch.

Fünf Schönheitschirurgen, die sie mit der Verwandlung beauftragen wollte, lehnten ab. „Sie sagten mir, die Eingriffe könnten schlimme Konsequenzen haben“, so die 26-Jährige. Und es scheint, als habe es auch langsam bei ihr selbst klick gemacht. Erst vor Kurzem ließ sich Jen ihre Po-Implantate entfernen – aus Angst, sie könnten explodieren...

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

@siteego Life is beautiful 🌍

Ein Beitrag geteilt von Jennifer Pamplona (@jenniferpamplona) am

Jennifer hat sich mittlerweile fast zwei Liter Eigenfett in die Kehrseite injizieren lassen.

Text: Marc Bracht

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Kim Kardashian & Kanye West: Führen sie eine offene Ehe?

Kardashian-Schwestern: Body-Duell! Sie hungern um die Wette

Khloé Kardashian: Krass! Schwester Kim drängt sie zu einer Therapie