Krasses Make-Over: So sieht die Barbie 2016 aus!

Unser aller Lieblingspuppe hat sich ganz schön verändert

Das ist die neue Generation Barbie. Barbie sieht jetzt fast aus wie wir! Groß, klein, kurvig, dünn, hell, dunkel - Barbie ist jetzt vielfältig wie wir.

Seit etwa 57 Jahren ist die Barbie Puppe die erste BFF Heranwachsender. US-Hersteller Mattel musste aber gerade in den letzten Jahren ziemlich viel Kritik einstecken hinsichtlich des immer noch allzu perfekten Erscheinungsbildes der Puppe. 2016 wird endlich alles anders, denn blond, gertenschlank und große blaue Augen sind für die Barbie von heute kein Muss mehr.

„Schönheit kennt keine Standards“

Groß, klein, schlank, kurvig, mit braunen oder blonden Haaren, lockig oder glatt - so vielseitig kommt Barbie jetzt daher! Nachdem knapp 60 Jahre lang am Schönheitsideal der US-amerikanischen Puppe nicht viel verändert wurde, hat sich Mattel jetzt dem Druck der Öffentlichkeit gebeugt und präsentiert die neue Barbie. Und die sieht fast aus wie wir! Realistischere Vorbilder haben sich besorgte Mütter gewünscht, und diese hat Mattel nun geliefert. Die neue Barbie sieht tatsächlich super realistisch aus.

 

 

„Project Dawn“ macht Barbie zu einer von uns

Zwei Jahre wurde unter strengster Geheimhaltung am „Project Dawn“ gearbeitet, herausgekommen sind drei unterschiedliche Versionen der neuen Barbie: groß, kurvig und klein.

Wenn kleine Mädchen nun ihre Barbies anschauen, sehen sie Puppen, die ihrem Freundes- und Familienkreis entsprechen könnten.  

erklärt Barbies Design Director Robert Best gegenüber Time.com.

 

 

Barbie.com #TheDollEvolves #Barbie

Ein von Barbie (@barbie) gepostetes Video am

 

Auch unterschiedliche Haut-, Haar- und Augenfarben gibt es, sodass ganz unterschiedliche Frauentypen abgebildet werden können.

Schönheit kennt keine Standards,

so Best weiter.