Soap-Star wird mit Nacktfotos erpresst – und zeigt sie einfach selbst!

Carmen Aub schlägt den Erpresser mit seinen eigenen Waffen

Hut ab vor dieser mutigen Aktion! Soap-Star Carmen Aub, 27, wurde kürzlich von einem Journalisten mit Nacktbildern erpresst. Und ihre Reaktion? Die blonde Schönheit kam dem Erpresser einfach zuvor und veröffentlichte die Aufnahmen selbst.

Carmen Aub von Journalist erpresst - mit Nacktfotos!

Was tun, wenn ein Erpresser droht, private Nacktfotos zu veröffentlichen? Allein schon der Gedanke daran, löst bei uns eine Schauder nach der nächsten aus. Doch genau mit dieser Frage musste sich nun die Soap-Schauspielerin Carmen Aub auseinandersetzen. Denn die 27-Jährige, die in ihrer Heimat Mexiko ein gefeierter Star ist, wurde doch tatsächlich von einem dreisten Journalisten erpresst. Dieser war in den Besitz von pikanten Handy-Aufnahmen des TV-Stars gekommen, die sie unter anderem mit einem nackten Mann zeigen, und drohte, diese zu veröffentlichen. Es sei denn, sie würde ihm 1.000 Dollar zahlen.

So cool reagiert Carmen auf die Erpressung 

Keine Option für Carmen Aub! Denn die drehte den Spieß einfach um und veröffentlichte die Fotos kurzerhand selbst auf ihrem Snapchat-Account. Das berichtet unter anderem das Nachrichtenportal "The Sun". Nur die wichtigsten Stellen hatte sie vorher mit ein paar Einhorn- und Champagner-Emojis überdeckt. Ganz schön gerissen und verdammt mutig! Und das war noch nicht alles. Denn für das geforderte Erpressergeld fand die Schauspielerin auch die richtige Verwendung: sie spendete es an eine Einrichtung, die HIV-infizierten Menschen hilft.

 

 

Besos desde el tráfico con sabor a filtro Nashville 💋😁✌🏻

Ein Beitrag geteilt von Carmen Aub (@carmenaub) am

 

Daumen hoch für so eine coole Aktion!

Melde dich beim OK!-Newsletter an und die Star-News kommen exklusiv zu Dir!