Sonnenbrand-Horror! Mit DIESEN Fotos warnt ein Schotte im Netz

Greg Binnie zog sich Verbrennungen zweiten Grades zu

Weil Greg Binnie vergaß sich einzucremen und einen Tag lang in der prallen Sonne arbeitete, zog er sich Verbrennungen zweiten Grades zu. Mit schockierenden Fotos warnt der Schotte nun bei Twitter vor den Konsequenzen solcher Leichtsinnigkeit.

DAS kann passieren, wenn du dich nicht vor der Sonne schützt!

Nachdem du dir die nachfolgenden Aufnahmen angesehen hast, wirst du deine Sonnencreme so schnell wohl nicht mehr vergessen! Bei Twitter hat ein Schotte jetzt Horror-Fotos seines Sonnenbrandes veröffentlicht, um vor den krassen Konsequenzen ohne Sonnenschutz zu warnen.

Greg Binnie arbeitete einen Tag in der prallen Sonne, ohne sich einzucremen in einem ärmellosen Shirt. Die schockierende Folge: Er zog sich Verbrennungen zweiten Grades zu.

ACHTUNG! Diese Bilder sind nichts für schwache Nerven

Auf den Twitter-Fotos von Greg sind Schultern, Arme und Nacken nicht nur extrem gerötet, es haben sich auch schlimme Brandblasen gebildet. Zu seinem Post schreibt er:

Ich leide verdammt nochmal unter Höllenqualen.

 

 

Und dann richtet das Sonnenbrand-Opfer eine wichtige Message an alle User im Netz:

Mein voller Ernst, bitte verwendet Sonnencreme.

Diese Botschaft ist definitiv angekommen!

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei