Sweet! Diese Katzen sind die neuen Kardashians

"Keeping Up With the Kattarshians" vermittelt Kätzchen an neue Besitzer

Flauschige Kätzchen als Hauptdarsteller einer Reality-Show? In Island ist das nun Realität. Kim Kardashian bekommt tierische Konkurrenz - von Guðni, Ronja, Briet, und Stubbur! Die vier Kätzchen leben in einem zweistöckigen Puppenhaus.

Die Serie "Keeping Up With the Kardashians" folgt Kim, Kylie und Co. in ihrem täglichen Leben. Diesem Vorbild ist nun ein isländischer Fernsehsender gefolgt und hat seine eigene Version der Reality-Show gestartet - mit Katzen! Die flauschigen Vierbeiner sollen auf diese Weise besser ein neues Zuhause finden. So süß!

Reality-Show mit Katzen

Die Webseite des isländischen Senders "Nutiminn" zeigt mithilfe von drei Live-Cams, wie vier süße Katzen in einem riesigen Puppenhaus herumtollen. Der Name der Show "Keeping Up With the Kattarshians" ist an die amerikanische Reality Show "Keeping Up With the Kardashians" angelehnt. "Kattar" ist isländisch für Katze. Ihre Namen sind aber nicht ganz so eingängig, wie die des amerikanischen Vorbildes: Guðni, Ronja, Briet, und Stubbur.

"The Kattarshians" sorgen für hohe Klickzahlen

Der Clou der Sendung: alle Katzen sind adoptierbar! Sie kommen aus einem Tierheim und warten nun auf ein neues Zuhause. Für den Fernsehsender hat sich der mutige Schritt einer Katzen-Show gelohnt: Die Webseite hat nun so hohe Klickzahlen wie nie zuvor. Im Interview mit "Vice" sagte die Produzentin Inga Lind Karlsdóttir:

Es ist gut für die Seele. Es gibt so viele schlechte Nachrichten in den Medien, und es passieren eine Menge schlimme Sachen in der Welt, deswegen ist es einfach nett, dazusitzen und zu relaxen und den Kätzchen zuzusehen.

Happy End für "Kattarshians"

Inga unterstreicht, dass es besonders wichtig für sie gewesen sei, dass es den Katzen gut gehe. "Es hat ein Jahr gedauert, bis wir alles organisiert hatten, weil wir wollten, dass alle Tierschutzorganisationen damit einverstanden sind".

Übrigens hat die Show ihr Ziel erreicht: Alle vier Katzen haben inzwischen ein neues Zuhause gefunden. Doch keine Sorge, die neue Staffel ist schon in Planung, mit neuen flauschigen Hauptdarstellern.

Sieh dir hier ein Video der süßen Kätzchen an: