Tragisch! Internet-Star nimmt sich mit 16 Jahren das Leben

Sängerin Hannah Stone stirbt nur zwei Wochen vor ihrem 17. Geburtstag

Im Internet wurde Hannah Stone (†16) für ihre Stimme auf der Plattform YouNow von tausenden Fans gefeiert - jetzt ist der Teenager tot. Offenbar hat sich Hannah nur zwei Wochen vor ihrem 17. Geburtstag selbst das Leben genommen.

Hannah Stone „Es tut mir leid“

Hätte der mutmaßliche Selbstmord von Hannah Stone verhindert werden können? Bereits im September hatte die 16-Jährige einen kryptischen Tweet gepostet, der ihre Follower beunruhigte:

Ich werde nie dazu in der Lage sein zu beschreiben, wie leid es mir tut.

Einen Monat später, am 14. Oktober, folgte ein weiteres Posting, das Fragezeichen aufwarf: „Offiziell im ‚Bitte nicht stören‘-Modus.“ Damit leitete das junge Mädchen eine Social-Media-Pause ein.

 

officially on do not disturb mode from now on👌🏽😉 #unbothered

Ein Beitrag geteilt von hannah stone (@iamhannahstone) am

Jetzt ist Hannah tot. Sie starb bereits am 1. November in Syracuse, New York. Zwar gibt es bisher kein offizielles Statement bezüglich ihres Todes, Medienberichten zufolge nahm sich die Sängerin aber selbst das Leben. Beweggründe für ihren Suizid sind ebenfalls nicht bekannt.

Aufstrebendes Gesangstalent im Internet

Hannah Stone hatte auf der Internet-Plattform YouNow mit ihrem Gesang zahlreiche Fans gewonnen. Allein 375.000 User folgten ihr auf dem sozialen Netzwerk, 64.000 bei Instagram.

Besonders traurig: In zwei Wochen wäre Hannah 17 Jahre alt geworden.

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei