Verlobung im TV: So romantisch war "The Wall"

Basel und Sabrina verlobten sich gestern vor laufenden Kameras!

Basel und Sabrina waren gestern die ersten Kandidaten der neuen "RTL"-Show "The Wall" und sie werden wohl auch nicht so schnell vergessen werden, denn die beiden verlobten sich gestern im Fernsehen.

Dieser Antrag ist für die Ewigkeit festgehalten worden! Aber nicht etwa von einer kleinen Handykamera, sondern vom Fernsehen, denn gestern Abend wurde zum ersten Mal die "RTL"-Show "The Wall" ausgestrahlt. Die Hochgefühle der Kandidaten mündeten in einem ganz besonderen Ereignis: Er machte ihr einen zuckersüßen und romantischen Antrag!

So funktioniert die Show:

Kurz gesagt, an einer Wand stehen verschiedene Geldbeträge, der eine Partner wählt den jeweiligen Geldbetrag aus, der Andere beantwortet daraufhin verschiedene Fragen. Sind diese richtig, wird die Summe dem Konto gutgeschrieben, sind sie falsch, dann wird sie dem Konto abgezogen. Der Gewinn kann verdoppelt oder verdreifacht werden, wenn der erste Partner im Voraus richtig rät, wie souverän der Andere die Fragen beantworten wird.

So süß war der Antrag!

Gestern Abend traten Basel und Sabrina bei "The Wall" an. Die Show sicherte den beiden nicht nur einen satten Geldgewinn von fast 300.000 Euro, sondern veränderte mit einem zuckersüßen Antrag auch gleich die Zukunft der beiden.

Die ersten Fragen waren noch relativ einfach, aber es wurde zunehmend schwerer. Damit hat mich dieses Spiel an unsere Beziehung erinnert,

beginnt Basel seinen Antrag, bevor er vor seiner Liebsten auf die Knie geht. Das Publikum ist begeistert und auch Moderator Buschmann zeigt sich gerührt: "Ich wusste von nichts und hab Pipi in den Augen. Normal bin ich nicht so nah am Wasser gebaut." Die Hochzeit dürfte bei dem Geldgewinn von fast 300.000 Euro auch gleich bezahlt sein, so kann es für die Verlobten gleich voller Vorfreude an die Planung des besonderen Tages gehen.

Lass dich von Stars, Styles, Beauty & Lifestyle inspirieren und folge OK! bei Pinterest!

Themen