Zum Schreien! Die Netzgemeinde lacht über #TrumpYourCat

Der witzigste Instagram-Trend seit langem: Katzen mit Trump-Frisur

Neuer Instagram-Trend: Trump Your Cat Auch in weiß funktioiniert der Trend Mittlerweile finden sich knapp 13.000 Einträge für TrumpYourCat #TrumpYourCat - zum Schreien! Darüber lacht das Netz

Dass man Donald Trump, 69, nicht ernst nehmen kann, ist kein Geheimnis. Über seine politischen, verbalen und geistigen Fehltritte wollen wir uns hier gar nicht auslassen, man muss den Anwärter auf die US-amerikanische Präsidentschaftskandidatur einfach mit Humor nehmen - so schwer es auch fallen mag. Die Netzgemeinde macht genau das und fordert dazu auf, den besten Imitator des US-Milliardärs zu finden. Dieser soll aber kein Mensch sein, sondern eine Katze!

#TrumpYourCat

Seine politischen Visionen hin oder her, bei einem sind wir uns wohl alle einig: Donald Trumps Frisur ist der Wahnsinn!

Kein Wunder, dass die schlecht sitzende Frise einen Instagram-Trend ausgelöst hat. Und der ist einfach super witzig! Unter dem Hashtag #TrumpYourCat finden sich mittlerweile fast 13.000 Einträge, auf denen stolze Katzenbesitzer ihre Miezis im Stil von Donald Trump hergerichtet haben.

 

 

Elegant zwischen den Öhrchen drapierte Fellbüschel, die genau so unecht aussehen und schlecht sitzen wie das Toupet ihres Vorbildes Donald Trump.

 

 

When your cat and Donald Trump go to the same hairdresser. #trumpyourcat

Ein von jasmine (@jasminemio) gepostetes Foto am

 

So einfach geht das Trumpie

Für das perfekte „Trumpie“, wie die Bilder der lustigen Katzen-Imitatoren genannt werden, müssen die Katzen ordentlich gebürstet werden, danach werden die ausgefallenen Haare zu einem Knäuel geformt und zwischen den Katzenohren arrangiert.

Dann muss die Katze nur noch blöd gucken, du drückst auf den Auslöser deiner Kamera, lädst das Bild bei Instagram hoch, versiehst es mit dem Hashtag #TrumpYourCat - fertig!