Baby-Beweis? Herzogin Kate besucht Entbindungsstation

Die Ehefrau von Prinz William soll Zwillinge erwarten

Ist sie's oder ist sie's nicht? Die Gerüchte um eine erneute Schwangerschaft von Herzogin Kate, 37, reißen einfach nicht ab. Mit einem Besuch auf der Entbindungsstation eines Londoner Krankenhauses gießt die Royal jetzt selbst Öl ins Feuer ...

Baby Nummer 4 für Herzogin Kate?

Dürfen wir uns schon bald erneut über royalen Nachwuchs freuen? Wie etliche britische Medien vehement behaupten, werden Herzogin Kate und Prinz William zum vierten Mal Eltern. Schenkt man dem Klatschblatt "National Enquirer" Glauben, so soll die 37-Jährige sogar mit Zwillingen - einem Jungen und einem Mädchen - schwanger sein. Queen Elizabeth II. soll über die Baby-News im Palast völlig aus dem Häuschen sein!

Weiteres Indiz für eine Schwangerschaft: Vor wenigen Tagen cancelte Kate völlig überraschend die "Tusk Awards" und zwar angeblich wegen ihrer Kids, wie das Königshaus in einem offiziellen Statement verlauten ließ:

Der Herzogin ist es wegen ihrer Kinder nicht länger möglich, die 'Tusk Awards' zu besuchen. Sie wird die Finalisten dennoch heute Nachmittag zum Tee im Kensington Palast treffen,

zitierte die "Daily Mail" einen Palastsprecher.

 

 

Schwangerschaftsübelkeit als Grund für Fehlen bei den "Tusk Awards"?

Dabei sollen weder George oder Charlotte noch der kleine Louis erkrankt sein. Was war also der wahre Grund für das Fehlen der Herzogin bei den Awards? Sollten sich die Schwangerschafts-Gerüchte tatsächlich bewahrheiten, so wäre es denkbar, dass die 37-Jährige - wie in ihren letzten Schwangerschaften - unter einer besonders schweren Form von Schwangerschaftsübelkeit leidet.

Besuch einer Entbindungsstation

Und nun könnte es einen weiteren Hinweis geben, der für Baby Nummer vier (und fünf) sprechen könnte: Herzogin Kate wurde jetzt tatsächlich auf der Entbindungsstation des Londoner Kingston-Krankenhauses gesichtet, wie unter anderem das britische Magazin "Mirror" berichtet.

Doch wer sich jetzt schon über royalen Nachwuchs freut, den müssen wir vorerst enttäuschen, denn die Ehefrau von Prinz William machte lediglich ein kurzes Praktikum in dem Krankenhaus. Der Besuch soll im Rahmen ihres langjährigen Engagements für Gesundheitsorganisationen stattgefunden haben.

Zudem brachte Herzogin Kate ihre drei Kinder alle im St. Mary's Hospital im Londoner Stadtteil Paddington zur Welt. Unwahrscheinlich, dass sie sich für Baby Nummer vier nach einem neuen Krankenhaus umsieht ...

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Kate schwanger mit Zwillingen? Meghan tobt vor Wut

Herzogin Kate cancelt "Tusk Awards": Sorge um ihre Kinder