Baby Sussex: SO soll das Kind von Meghan & Harry heißen!

Der royale Sprössling kam am 6. Mai gesund zur Welt

"It’s a Boy!" Mit diesen Worten ließen die Royals die Baby-Bombe platzen und sorgten auch für eine Überraschung. Die Mehrheit der Briten hatten auf ein Mädchen getippt. Jetzt wartet die ganze Welt gespannt auf die ersten Bilder von Baby Sussex – und vor allem auf den Namen! Wie werden Herzogin Meghan, 37, und Prinz Harry, 34, ihren Sohn wohl nennen? Wir hätten einige Vorschläge …

Baby Sussex: Das Kind hat noch keinen Namen!

Nur wenige Stunden nach der Geburt trat Prinz Harry vor die Presse und gab "BBC" das erste Statement. Der glückliche Papa strahlte bis über beide Ohren:

Dieses kleine Wesen ist einfach unwiderstehlich, ich bin hin und weg. Die unglaublichste Erfahrung, die ich mir jemals vorstellen konnte,

freute er sich im Interview. Besonders überraschend: Ihr Kind hat noch keinen Namen! "Wir denken noch immer über den Namen nach. Das Baby kam ein wenig zu spät. Wir hatten also etwas Zeit zum Nachdenken. Aber das wird der nächste Schritt." Am 8. Mai wollen Meghan und Harry ihren kleinen Sohn der Öffentlichkeit präsentieren. Hoffentlich erfahren wir dann auch endlich den Namen. Auch bei uns in der Online-Redaktion wird heiß über das noch namenlose Baby diskutiert …

 

Kind von Herzogin Meghan & Prinz Harry: So soll es heißen!

Schon vor der Geburt wurden zahlreiche Wetten abgeschlossen, wie der Sprössling von Meghan und Harry heißen könnte. Bei Großbritanniens größtem Wettbüro "Ladbrokes" stand der Name Albert hoch im Kurs, gefolgt von Philip, Arthur und James. Es bleibt also spannend! Auch bei uns gibt es zahlreiche Vorschläge für den Namen ...

Das sagt unsere Online-Redaktion:

Tanja

Ich sage: Henry Charles Philip. Henry, weil es der richtige Name von Harry ist. Charles, weil Harrys Vater so heißt und Philip für den Ehemann der Queen.

Martina

Ich glaube, das Royal Baby wird Preston heißen, nach dem Sohn von Britney Spears. Schließlich hat Meghan eine enge Verbindung zu ihrer Heimat, den USA, und dort ist der Name Gang und Gäbe.

Johanna

Ich vermute, dass der royale Spross von Herzogin Meghan und Prinz Harry Charles heißen könnte. Zum einen, weil Harrys Papa Charles heißt, zum anderen, als Hommage an Prinzessin Diana. Ihr geliebter Bruder, Harrys Onkel, hört ebenfalls auf den Namen Charles.

Carla

Ich tippe auf Benjamin Charles Henry. Benjamin ist ein beliebter amerikanischer Vorname. Charles heißt der Papa von Harry und ist ebenfalls Teil von Harrys Namen. Henry ist ja der eigentliche Name von Harry.

Christine

Mein Tipp: Oscar Henry Charles. Ich denke, er bekommt als ersten Namen keinen royalen, sondern einen bürgerlichen Namen, wie der von Meghan. Für Oscar oder einen anderen gängigen bürgerlichen Namen spricht außerdem, dass Angehörige der Königsfamilie, die mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht den Thron besteigen, auch keine royalen Namen tragen. Henry, da das der eigentliche Name von Harry ist und Charles, weil er der Opa des kleinen Prinzen ist.

 

 

Marie-Luise

Ich denke, sie nennen ihren Sprössling Henry. Prinz Harry heißt eigentlich Henry. Sein voller Name inklusive Titel lautet Prinz Henry Charles Albert David von Wales. Harry ist lediglich sein Spitzname, der dem 34-Jährigen schon als Kind verpasst wurde und sich etabliert hat.

Ramona

Ich tippe auf Jasper Charles Henry. Jasper, weil es sowohl ein beliebter Name im UK als auch in den USA ist, aber dennoch als vornehm gilt. Charles als Hommage an Harrys Vater und Henry, da das Harrys offizieller Name ist.

Anna

Ich glaube, der erste Name von Baby Sussex wird einer sein, mit dem niemand rechnet. Frisch, unkonventionell, anders. Vielleicht sogar ein afrikanischer Name wie Tayo, da das Paar eine enge Verbindung zu Afrika hat. Meghan und Harry werden sich nicht von der royalen Tradition den ersten Namen ihres Nachwuchses vorgeben lassen - diese werden aber als Zweitnamen bedacht. Da tippe ich auf jeden Fall auf Philip - wegen Harrys engem Verhältnis zu seinem Großvater.

Jana

Mein Tipp: Edward Alexander. Edward ist der Name des jüngsten Sohnes der Queen und Alexander könnte eine Anlehnung an den mittleren Namen der Queen sein, Alexandra.

Ulla

Ich glaube, Meghan und Harry nennen ihren Sohn James Arthur Charles. James ist ein klassischer royaler Name, Arthur – königlicher geht es jawohl nicht und auch Prinz Charles, Prinz William und Prinz Louis tragen Arthur als Mittelname – und Charles heißt der Vater von Prinz Harry. 

Es bleibt also spannend!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Herzogin Meghan & Prinz Harry: Das Royal Baby ist da!

Prinz Harry: Er spricht über den Namen von Baby Sussex!