Briten sicher: Eugenie ist schwanger

Die Buchmacher sind überzeugt: Baby York ist unterwegs

Gibt es Babynews im britischen Königshaus? Nachdem bereits häufiger über eine vierte Schwangerschaft bei Herzogin Kate, 38, spekuliert wurde, soll nun nicht sie, sondern Prinzessin Eugenie, 30, Gerüchten zufolge Nachwuchs erwarten. 

Prinzessin Eugenie: Ist Baby York unterwegs?

Prinzessin Eugenie hat ihrem Liebsten Jack Brooksbank am 12. Oktober 2018, rund Monate nach der Traumhochzeit von Harry und Meghan, in der St. Georges Chapel das Jawort gegeben. Jetzt - rund eineinhalb Jahre später - vermuten britische Buchmacher, dass Eugenie ihr erstes Kind erwartet. Laut "Daily Mail" sollen aktuell zahlreiche Wetten dafür eingehen. Bereits im Januar liefen die Wettbüros deswegen heiß ...

Mehr zu Prinzessin Eugenie:

 

 

Die neue Flut an Wetten soll am Dienstagmorgen eingetroffen sein, nachdem die 30-Jährige am britischen Muttertag einen sentimentalen Tribut an alle Mütter gerichtet hatte. Auf ihrem "Instagram"-Account schrieb sie zu Bildern mit ihrer Mutter:

Alles Gute zum Muttertag!! Heute möchte ich meine Mama feiern, aber auch all die wunderbaren Mütter da draußen. Ich möchte all die Mütter feiern, die heute nicht bei ihren Kindern sein können, weil sie Leben retten oder Abstand halten, um sich und ihre Kinder zu schützen. Heute und jeden Tag sollten wir unseren Lieben sagen, wie sehr wir sie lieben und schätzen.

Fans der royalen Schönheit glauben nach diesen Zeilen: Baby York muss bereits unterwegs sein! Ein Sprecher der Wett-Website "Mybettingsites.co.uk" verriet:

Die königlichen Fans haben sich schnell gefragt, ob Prinzessin Eugenies Botschaft zum Muttertag in Form eines Instagram-Posts darauf hinweist, dass sie ihr erstes Kind erwartet.

Weiter heißt es:

Die jüngsten Wetten deuten definitiv darauf hin, dass es eine Ankündigung ansteht, und wenn sie kommt, werden die Buchmacher angesichts des Mangels an Sportereignissen im Moment einen weiteren königlichen Wettrausch mit offenen Armen begrüßen.

In der Tat: Aufgrund der Corona-Krise wurden alle Sportveranstaltungen abgesagt. Kein Wunder, dass die Wettbegeisterten nun wieder bei den Royals ansetzen.

Skandal um Prinz Andrew

Ein Baby für Eugenie? Das wären endlich mal wieder gute Nachrichten. Zuletzt war Eugenies Familie immer wieder mit negativen Schlagzeilen in den Medien vertreten. Der Grund: ihr Vater Prinz Andrew, der in einen Missbrauchs-Skandal verwickelt gewesen sein soll und daraufhin von seinen royalen Pflichten zurücktreten musste.

Glaubst du, dass Eugenie schwanger ist?

%
0
%
0