Eklat um Herzogin Kate: Stellt sie sich hiermit gegen Frauen?

Bei den BAFTAs trug die Frau von Prinz William ein grünes Kleid und erntete Kritik

Die 71. Verleihung der British Academy Film Awards (BAFTA) ging am 18. Februar 2018 in der Royal Albert Hall in London mit Superstars wie Angelina Jolie, 42, und Jennifer Lawrence, 27, über die Bühne, um die besten Filme des Filmjahrs 2017 zu ehren. Doch ausgerechnet die sonst so stilsichere Herzogin Kate, 36, sorgte mit ihrem Outfit für Wirbel ... 

Herzogin Kate überrascht in Grün bei den BAFTAs

Herzogin Kate trug Grün zu den BAFTA-Verleihungen am 18. Februar, nicht Schwarz. Die hochschwangere Kate bezauberte in einem wunderschönen grünen Abendkleid von Jenny Packham und herrlichem Smaragdschmuck auf dem roten Teppich. Nur ein schwarzes Band um die hohe Taille mit langer Schleife hinten deutete auf den "Time's Up"-Protest gegen Hollywood-Sexismus hin.

 

Embed from Getty Images

 

 

Embed from Getty Images

 

Superstars wie Angelina Jolie und Jennifer Lawrence trugen Schwarz

Ähnlich wie bei der Verleihung der Golden Globes wollten die meisten Gäste in Schwarz ihre Solidarität mit der „Time’s Up“-Initiative zeigen, die sich gegen Diskriminierung von Frauen einsetzt. Fast alle weiblichen Stars, wie Angelina Jolie ...

 

Embed from Getty Images

 

... Jennifer Lawrence

 

Embed from Getty Images

 

... oder Margot Robbie kamen in Schwarz. 

 

 

Embed from Getty Images

 

Hat Herzogin Kate den "Time's Up"-Dresscode gebrochen?

In den sozialen Netzwerken wurde das waldgrüne Kleid der Duchess of Cambridge heftig diskutiert. Einige User verteidigten Kate, da Angehörigen der Königlichen Familie politische Statements untersagt seien. Dieses Argument jedoch wollten viele nicht gelten lassen: „Das ist keine politische Sache, das ist eine Frauen-Sache“, schrieb eine Userin.

Auch auf den Online-Portalen wurde der mögliche Fauxpas der zweifachen Mama kontrovers diskutiert. Während einige Medien das Kleid als Boykott oder Bruch des „Time’s Up“-Dresscodes sehen, bricht etwa die "Vanity Fair“ eine Lanze für die Frau von Prinz William: Herzogin Kate sei es mit dem dunkelgrünen Kleid und dem schwarzen Gürtel gelungen, sich an das königliche Protokoll zu halten und trotzdem Stellung zu beziehen. 

Was sagst du zur Kleiderwahl von Herzogin Kate? Stimme unten ab!

Hätte Kate lieber Schwarz tragen sollen?

%
0
%
0