Entgingen Meghan und Harry nur knapp einem Attentat?

Der Prinz steht auf der Abschussliste der Terroristen

Im September wurde der Privatjet von Prinz Harry, 34, und Herzogin Meghan, 37, vom Blitz getroffen. Doch nun soll ein erschreckendes Details ans Licht gekommen sein: Es handelte sich scheinbar um einen Terroranschlag! 

 

Prinz Harry & Herzogin Meghan: Privatjet vom Blitz getroffen - Terroranschlag? 

Was für ein Schock für das royale Ehepaar! Laut „National Enquirer” wurde der Privatjet, mit dem Herzogin Meghan und Prinz Harry im September zu einer Party nach Amsterdam flogen, vom Blitz getroffen. Doch Sicherheitsexperten glauben, dass es sich um einen Terroranschlag handelte.

Angeblich werden Jets wie die 20-Sitzer Dassault Falcon 7X äußerst selten, wenn überhaupt, vom Blitz getroffen. Daher vermuten Experten, dass elektrische Stromleiter an den Rumpf angebracht wurden, um die potenziell tödlichen Blitze anzuziehen.

Es ist fast unmöglich, dass das Flugzeug ohne solche Sabotage getroffen worden wäre,

sagt ein britischer Experte der Antiterroreinheit. 

 

 

Prinz Harry auf Abschussliste der Terroristen 

Entkamen Harry und Meghan also nur knapp dem Tod? Der Blitz soll unter der Nase des Jets eingeschlagen sein - nur wenige Zentimeter von der Radaranlage - und mindestens 30 Millionen Volt durch den Rumpf geschickt haben. Dank einer Feuerwand, die um die Ausstattung herum gelegt ist, konnte eine Tragödie verhindert werden. Und die Stromleiter hätten nur Terroristen anbringen können, die mit dem Flugplan vertraut waren.

Sie müssen zudem im Vorfeld über die Route und das Wetter informiert worden sein. Es musste sehr gut geplant worden sein.

Offiziell wurde der Vorfall als “Unfall” deklariert - aber nur, so die Experten, damit gegen die Terroristen vorgegangen werden kann. Prinz Harry war als Soldat in Afghanistan und hatte dort aktiv gegen Al Quaida und die Taliban gekämpft. Seitdem steht er auf der Abschussliste der Terroristen ganz oben.

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Prinz Harry & Herzogin Meghan: Wird das der Babyname?

Herzogin Meghan platzt der Kragen! „Camilla hat seit 5 Jahren eine Affäre“

Herzogin Meghan in Gefahr? Prinzessin Dianas Bodyguard macht schwere Vorwürfe