Entsetzen bei Queen Elizabeth II.: Ratten-Alarm im Palast

Ungebetene Gäste sorgen für Stress im Königshaus

Queen Elizabeth II., 93, tobt! Im Palast herrscht Ausnahmezustand!

Die Queen steht unter Schock

Wenn man vom britischen Königspalast träumt, denkt man vermutlich an eine prunkvolle Einrichtung und saubere Zimmer - oder? Doch offenbar ist im Königshaus aktuell der Kammerjäger unterwegs. Denn laut der Zeitschrift "Sunday Sun" sollen Ratten und Mäuse den Hof plagen und die Queen extrem beunruhigen. 

Tatsächlich habe man nun einen Kammerjäger eingesetzt, der das Ungeziefer aus dem Buckingham Palast beseitigen soll. Wie unangenehm ... Doch nicht nur diese Nachricht dürfte der Königin einen Schreck einjagen.

 

Harry und Meghan: Endgültiger Bruch mit William und Kate

William, Kate, Harry und Meghan gehen beruflich nun endgültig getrennte Wege. Denn wie der britische Hof vergangene Woche verkündete, haben sich der Herzog und die Herzogin von Sussex dazu entschieden, ihre eigene Wohltätigkeitsorganisation zu gründen und die "Royal Foundation" zu verlassen. Diese war 2009 von dem 34-Jährigen und Bruder William gegründet worden.

In einem Statement heißt es:

Im Laufe des Jahres wird die Wohltätigkeitsorganisation das wichtigste Projekt des Herzogs und der Herzogin von Cambridge werden. Der Herzog und die Herzogin von Sussex werden eine eigene, neue gemeinnützige Stiftung gründen.

Ups. Die Prinzenbrüder scheinen sich also wirklich zerstritten zu haben. 

 

Embed from Getty Images

 

Da sind die ungebetenen Mitbewohner wohl das geringere Übel für die Queen ...

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Trennung bei der Queen & Prinz Philip? Er ist ausgezogen!

Prinz William wird 37: Fieser Seitenhieb von Harry & Meghan