Expertin ist sich sicher: Herzogin Kate ist wieder schwanger!

Diese Indizien sollen dafür sprechen

Werden Herzogin Kate, 38, und Prinz William, 38, zum vierten Mal Eltern? Eine Körpersprachen-Expertin soll jetzt Anhaltspunkte gefunden haben.

Herzogin Kate: Schwangerschaft in der Corona-Krise?

Die Schwangerschaftsgerüchte um Herzogin Kate kommen während der Covid-19-Pandemie immer mal wieder auf. Jetzt ist sich Körpersprachen-Expertin Judi James jedoch sicher, Anhaltspunkte gefunden zu haben, die darauf hindeuten, dass die 38-Jährige Nachwuchs erwartet. Nicht sie selbst soll diese Indizien jedoch geliefert haben - sondern Prinz William.

Kate ist nicht die beste Quelle für Körpersprache und Verhaltensmerkmale, wenn es um Baby-Nachrichten geht,

erklärt James und weiter: "Ihre Haltung, mit gefalteten Händen unter dem Bauch zu stehen, mag für viele Frauen ein Anzeichen einer Schwangerschaft sein, aber für Kate ist es ein charakteristischer Look, schwanger oder nicht."

 Kates Ehemann hingegen sei viel leichter zu durchschauen ...

 

Prinz William: Verrät er so Kates Schwangerschaft?

Der erste Anhaltspunkt sei Prinz Williams typisches Lächeln, was in den letzten Wochen offenbar immer wieder beobachtet wurde. Die Expertin sagt: "William wäre ein sehr schlechter Pokerspieler, da man seine Mimik sehr gut lesen kann, besonders wenn es um gute Nachrichten geht." Demnach versuche er oft, ein Lächeln zu unterdrücken, doch es gelingt ihm nicht ganz.

Auch eine andere Geste deutet darauf hin, dass William bald wieder Papa wird. Sowohl bei ihm als auch bei seinem Bruder Prinz Harry, 35, sei es auffällig, dass sie sich in den vergangenen Schwangerschaften ihrer Frauen häufig selbst unbewusst die Hand auf den Bauch legten.

Mehr zu William und Kate:

Embed from Getty Images

William und Kate: Außergewöhnliches Verhalten bei letztem Auftritt

Bei Williams und Kates letztem, gemeinsamen Auftritt in Barry Island sah Judi James dann ein weiteres Indiz für eine Schwangerschaft: Ihre öffentliche Zuneigung zueinander:

Hier scheinen sie glücklich zu sein, viel mehr Gesten als gewöhnlich zu verwenden, um über Blicke, gemeinsames Lächeln und tatsächliche Berührungen miteinander in Kontakt zu bleiben und die Gesellschaft des anderen zu genießen.

Ob diese Anhaltspunkte wirklich für ein viertes Kind sprechen?

Glaubst du, dass Kate schwanger ist?

%
0
%
0