Harry & Meghan: Plötzliche Scheidung nach 3 Jahren Ehe?

Eine Freundin von Prinzessin Diana ist sicher

Prinz Harry, 34, und Herzogin Meghan, 37, gelten als das absolute Traumpaar der Royals. Doch eine Vertraute von Prinzessin Diana, †36, prophezeit den beiden nun eine dunkle Zukunft. Der Grund ist ziemlich bitter.

Die Scheidung überrumpelt Prinz Harry aus heiterem Himmel

Steht die Ehe von Prinz Harry und Herzogin Meghan vor dem Aus? Das kann sich aktuell niemand vorstellen. Denn überall, wo das royale Traumpaar auftaucht, hält es Händchen und wirft sich verliebte Blicke zu. 

Doch offenbar kommt nach der Blitz-Hochzeit auch die Blitz-Scheidung. Das behauptet zumindest Simone Simmons. Die Hellseherin von Prinzessin Diana ist sicher, dass der Prinz und die ehemalige Schauspielerin nach spätestens drei Jahren Ehe vor dem Scheidungsrichter landen werden.

Ich möchte nicht, dass er verletzt wird. Harry wird nicht wissen, wie ihm geschieht, wenn es passiert,

beteuert die 58-Jährige gegenüber „Daily Star“. Der 34-Jährige sei seiner Ehefrau total verfallen und würde von der Trennung total überrumpelt werden.

Die Familie von Herzogin Meghan zerstört ihr Glück

Auch den Grund der Scheidung könne Simone Simmons schon prophezeien. Die chaotischen Familienverhältnisse von Herzogin Meghan sollen der Kern ihrer Probleme sein.

Selbst Menschen mit so kaputten Familien sind nicht so zerrissen wie ihre,

erklärt die Hellseherin und fügt hinzu:

Schau dir ihre letzten beiden Beziehungen an. Sie haben nicht viel länger als zwei Jahre gedauert. 

Will sie damit etwa andeuten, dass der ehemalige „Suits“-Star beziehungsgestört ist?

Erst zwei Kinder, dann die Trennung

Allerdings weiß die Wahrsagerin auch Positives zu berichten. Sie sagt voraus, dass die gebürtige Amerikanerin und der Royal zwei Kinder haben werden. Großer Wahrscheinlichkeit nach ist die 37-Jährige bereits schwanger.

Und auch bei der Ehe von Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank, die am kommenden Freitag (12. Oktober) heiraten werden, ist sie optimistisch. Ihre Liebe stehe unter einem guten Stern.

Zudem ist Simone Simmons sicher, dass die geschiedenen Eheleute Prinz Andrew und Herzogin Fergie noch einmal zueinanderfinden werden  – aber erst nach dem Tod von Prinz Philip. Die Zeit wird zeigen, ob die Hellseherin wirklich recht behält.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Herzogin Meghan: Babyglück!

Herzogin Meghan & Prinz Harry: Krisengipfel!

Herzogin Meghan: Zoff mit Harry wegen Mama Doria

Glaubst du, Harry und Meghan werden sich wirklich nach drei Jahren trennen?

%
0
%
0