Harry, Meghan, William & Kate: Überraschende Wende

Folgt endlich die lang ersehnte Versöhnung?

Prinz Harry, 35, und Herzogin Meghan, 38, haben sich vom Kensington Palast distanziert, auch in Bezug auf die Wohltätigkeitsarbeit! Doch nun feiern sie mit Herzogin Kate, 37, und Prinz William, 37, Reunion ...

Zoff zwischen den "Fab Four"

Seit Monaten herrscht zwischen Harry und Meghan und William und Kate dicke Luft - jedenfalls, wenn man der britischen Presse Glauben schenken mag. Die Sussexes haben dem Kensington Palast räumlich den Rücken gekehrt. Und auch beruflich haben die einstigen "Fab Four" keine Berührungspunkte mehr. Denn die beiden Paare unterstützen nur noch unterschiedliche wohltätige Zwecke. 

 

Embed from Getty Images

 

Vor allem zwischen den Prinzenbrüdern soll es kriseln. Der Grund: Harrys Liebe zu Meghan! William soll angeblich nach wie vor nichts von der überstürzten Hochzeit seines Bruders halten.

 

 

Kommt jetzt die Wende bei den Royals?

Doch für den guten Zweck scheinen sich die vier Streithähne wieder zusammengerauft zu haben. Für die NHS, eine Einrichtung des englischen Ministeriums für Gesundheit und Soziales, haben die Sussexes und Cambridges gemeinsam einen Werbespot eingesprochen. Sie weisen mit dem Clip auf die Wichtigkeit mentaler Gesundheit hin. Die Kampagne lautet "every mind matters" zu deutsch: "jede Seele ist wichtig".

Im Video werden Themen wie Depressionen und Ängste behandelt. Die Schauspielerinnen Gillian Anderson oder Glenn Close sind im Clip zu sehen. Nach dieser Zusammenarbeit hoffen Fans nun auf eine Versöhnung bei den jungen Royals.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Prinz Harry & Herzogin Meghan: Drastische Konsequenzen

Herzogin Kate zu Meghan: "Du wirst Harry verlieren!"