Harry und Meghan: Die Wahrheit über ihre Verlobung

Überraschende Details enthüllt

22.08.2020 13:43 Uhr

Die Biografie "Finding Freedom" bringt aktuell täglich neue Informationen über Prinz Harry, 35, und Herzogin Meghan, 39, ans Licht. Jetzt wird ein Geheimnis um die Verlobung des Paares gelüftet.

Harry und Meghan: Verlobungs-Geheimnis aufgedeckt

Seit 2016 gehen Prinz Harry und Herzogin Meghan offiziell gemeinsam durchs Leben. Wie Omid Scobie und Carolyn Durand in dem Buch "Finding Freedom" jetzt verraten, soll der Enkel von Queen Elizabeth II, 94, es damals ziemlich eilig gehabt haben, mit seiner Liebsten so schnell wie möglich den Bund der Ehe zu schließen. Laut den Autoren hat er sich bereits nach einem halben Jahr Beziehung auf die Suche nach dem perfekten Verlobungsring gemacht.

Mehr zu Harry und Meghan:

 

Embed from Getty Images

 

Prinz Harry: So eilig hatte er es mit der Verlobung

Prinz Harry, der in der Vergangenheit einst für wilde Partynächte bekannt war, schien in Meghan sofort die Liebe seines Lebens gefunden zu haben. Die Hochzeit 2018 und die Geburt ihres gemeinsamen Sohnes Archie, 1, 2019 hatte er offenbar schon nach sechs Monaten anvisiert. Die "Finding Freedom"-Autoren schreiben:

Ohne dass es die meisten wussten, hatte Harry bereits einen Verlobungsring in Auftrag gegeben.

"Gemeinsam mit einem engen Freund ging er auf eine geheime Suche nach einem passenden Diamanten." Und dabei hat sich Harry offenbar viele Gedanken gemacht. Ein Diamant des Ringes stammt aus Botswana, wo das Paar am Anfang seiner Beziehung hingereist war. Ausgeschmückt wurde das ganze schließlich mit kleineren Steinchen aus dem Besitz von Lady Diana.

 

 

 

Hättest du gedacht, dass Harry bereits so früh einen Verlobungsring ausgesucht hat?

%
0
%
0