Harry und Meghan: Emotionale Geste

So gedenken sie Diana

Prinz Harry, 35, und Herzogin Meghan, 39, leisteten wieder einmal Charity-Arbeit in Los Angeles - und erinnerten dabei mit einer rührenden Geste Lady Diana (†36).

Harry und Meghan: Charity-Arbeit in Los Angeles

Harry und Meghan halfen gestern im Namen der Wohltätigkeitsorganisation "Assistance League of Los Angeles" kleinen Kindern beim Bepflanzen von Gärten des Charity-Vereins. Dieser teilte Fotos der Aktion auf "Instagram" und schrieb dazu:

Die Kinder unseres Vorschul-Lern-Centers bekamen eine wundervolle Überraschung, als uns gestern der Herzog und die Herzogin von Sussex besuchten.

"Zusätzlich dazu, dass sie den Kindern halfen, den Garten des Vorschul-Lern-Centers neu zu bepflanzen, haben sie Zeit mit ihnen verbracht, ihre Bewunderung für die Natur geteilt und geholfen, die Wichtigkeit von gesunder Ernährung zu verdeutlichen. Wir schätzen ihre Zeit und den Umgang mit den Kindern sehr."

Mehr zu Harry und Meghan:

 

 

Harry und Meghan gedenken Lady Diana

Obwohl sich seit dem letzten Todestag seiner Mutter viel geändert hat, erinnerte Prinz Harry gestern zusätzlich im Rahmen des Garten-Projekts in seiner neuen Wahlheimat Los Angeles Lady Diana. Wie die "Harper's Bazaar" berichtet, pflanzten Harry und Meghan zu Ehren seiner verstorbenen Mutter offenbar Vergissmeinnicht gepflanzt - Dianas Lieblingsblume. Zusätzlich pflanzen sie kalifornische Wildblumen und verschiedene Gemüsearten. Die Zeit mit den Kindern soll unbeschwert gewesen sein. Die Kleinen tanzten und lachten offenbar viel und ließen sich von den Sussexes verschiedene Kinderbücher über Gartenarbeit und gesunde Ernährung vorlesen.

 

 

 

Was hälst du von Harrys Geste zu Ehren seiner Mutter?

%
0
%
0