Helen Haslem: Direktorin von Prinz George sorgt BH-los und als Kate-Kopie für Wirbel

Hot teacher! Die Blondine wirkte wie ein Lookalike von Herzogin Catherine

Kopiert Helen Haslem den Look von Herzogin Kate? Die Unterstufen-Direktorin trug ein Kleid von Kates Lieblings-Modehaus, das einem Outfit sehr ähnelte, das Kate 2014 bei ihrer Australien-Reise anhatte.  Das Hot teacher! Die Briten reagierten mehrheitlich begeistert auf die Lehrerin, die Prinz George zu seiner Einschulung in Empfang nahm.  Wie Catherine trug 2014 dieses zartrosa Kleid von Alexander McQueen. 

"Hot teacher!" Der erste Schultag von Prinz George sorgte gestern für reichlich Wirbel in Großbritannien. Doch nicht nur der Vierjährige selbst, auch Schul-Direktorin Helen Haslem stand plötzlich im Fokus der Öffentlichkeit. Die "heiße" Pädagogin sah nicht nur aus wie ein Kate-Double, sie sorgte auch für Schnappatmung bei den Briten. 

Helen Haslem: Blonder Doppelgänger von Herzogin Kate

Wie ein blonder Lookalike von Georges Mama Kate, 35, sah die schlanke Schuldirektorin der Unterstufe in Thomas's Battersea aus. Nicht nur Statur und Frisur ähnelten der Herzogin von Cambridge enorm, auch die Kleiderwahl erinnerte an die royale Stilikone. 

 

 

Ihr Kleid kostet 295 Euro und ist von Kates Lieblings-Modehaus

Und siehe da: Die junge Lehrerin trug zur Einschulung von "George Cambridge" (so wird er in der Privatschule genannt) ein hellrosa Kleid von Catherines Lieblings-Modehaus LK Bennett, sehr ähnlich wie ein Alexander McQueen-Kleid, das Kate 2014 bei einer Australien-Reise anhatte. 

 

Embed from Getty Images

 

Wie "Daily Mail" recherchierte, kostet das Kate-Kleid der Direktorin in Großbritannien umgerechnet 295 Euro.

 

In Deutschland ist es etwas kostspieliger und für knapp 350 Euro zu haben:

 

LK Bennett DR AMANA Freizeitkleid rose

 

 

"Ein sehr teures Kleid für eine Lehrerin"

Kopiert Helen Haslem etwa die Mutter von George und Charlotte? Nicht ganz, winken Experten ab. Stylistin Nicole Kerr analysiert das Outfit der attraktiven Pädagogin für das britische Portal und findet sowohl lobende als auch kritische Worte. "Mein Eindruck ist, dass sie sich sehr viel Mühe gegeben hat, nicht nur weil 250 Pfund ein sehr teures Kleid für eine Lehrerin ist, um es bei der Arbeit zu tragen." 

LK Bennett auszuwählen war ihre Art, der Herzogin auf subtile Art und Weise Tribut zu zollen. Sie wusste ganz klar, dass dies ihr strahlender Moment war, aber in einer sehr unaufdringlichen Art, um nicht von Prinz George abzulenken. Gleichzeitig sind Stil und Farbe ungewöhnlich für eine Lehrerin junger Kinder. Ihre Bemühungen könnten schnell ruiniert werden, wenn ein Kind mit klebrigen Fingern an ihr zieht oder eine Windböe den flatternden Rock hochweht,

gibt die Expertin zu bedenken. 

Doch nicht nur die Ähnlichkeit zu Williams Frau fiel ins Auge - auch der fehlende BH und die durchscheinenden Nippel sorgten mancherorts für spitze bis bewundernde Bemerkungen in Großbritannien. Die Twitter-User reagierten jedoch mehrheitlich begeistert, nannten Kates Lehrerin "heiß" und "schön":

 

 

 

 

Was ist deine Meinung? Stimme unten ab!

Melde dich beim OK!-Newsletter an und die Star-News kommen exklusiv zu Dir!

Wie gefällt dir Georges Lehrerin?

%
0
%
0
%
0