Herzogin Camilla: Unfassbare Enthüllung

Jetzt kommt die Wahrheit ans Licht

23.11.2020 16:54 Uhr

Diese Nachricht birgt royalen Zündstoff! Während es hinter den Gemäuern des Buckingham Palastes angesichts der 4. "The Crown"-Staffel mächtig rumort, soll eine gegen den Strom schwimmen: Ausgerechnet Herzogin Camilla, 72, soll heimlicher Fan des Netflix-Hits sein ... 

Königshof-Mitarbeiter gehen wegen "The Crown" auf die Barrikaden: "frustriert und wütend"

Was ist Fiktion, was real? Die 4. Staffel "The Crown" ist derzeit DAS beherrschende Thema der britischen Presse. 

Königshofexperte Richard Kay schreibt aktuell in der "Daily Mail", dass die dargestellten Mitglieder des Königshauses nur "Karikaturen" seien und das Drehbuch eine "Farce". Die Royals selbst sollen empört sein über die neue Staffel der Netflix-Serie, in der es unter anderem um das tragische Liebesdreieck Charles, Diana und Camilla geht.

In der vierten Staffel "The Crown" geht es auch um Prinzessin Diana (Emma Corrin, r.) und Camilla Parker-Bowles (Emerald Fennell, l.). ©Netflix/ Des Willie

Die Serie zeige mehr Fiktion als Fakten, kritisierten nicht näher genannte Palastkreise in mehreren britischen Medien. Vor allem Prinz Charles werde falsch dargestellt.

Viele sind unglaublich frustriert und wütend, dass sein Name durch den Dreck gezogen wird,

sagte eine nicht näher genannte Quelle der Zeitung "The Telegraph".

 

 

Viele Szenen seien angeblich reine Erfindung. Um Geld zu machen, so die Kritik, beute Netflix die schmerzliche Vergangenheit der Royals aus, beklagen sich Bekannte von Charles. Der 72-jährige Thronfolger selbst soll die Serie nicht verfolgen. Sein Sprecher wollte sich nicht dazu äußern.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

 

 

Freundin über Camilla: "Sie schaut die Serie, und ich glaube, Charles auch"

Umso brisanter die Nachricht, welche die "Vanity Fair" jetzt herausposaunt: Ausgerechnet Charles' Gattin und Liebe seines Lebens - Herzogin Camilla - soll heimlicher Fan der Royal-Serie sein!

Während bisher alle davon ausgingen, dass die Mitglieder des Königshauses die kostspielige Produktion geschlossen boykottieren, soll dies überhaupt nicht der Wahrheit entsprechen. Im Gegenteil: Die 72-Jährige soll es sich angeblich mit einem Gläschen Wein vor dem Fernseher gemütlich machen und genüsslich "The Crown" reinziehen. Eine nicht näher genannte Freundin der Herzogin von Cornwall verrät: 

Ich stelle es mir so vor, dass sie mit einem Glas Rotwein zuschaut, so wie sie es bei den letzten Staffeln getan hat. Sie hat einen wundervollen Sinn für Humor - und ihre Darstellung wird sie nicht im Geringsten nervös machen.  

 

 

Die Quelle fügt hinzu: "Sie schaut die Serie, natürlich tut sie das, und ich glaube, Charles auch. Ich glaube nicht, dass sie irgendwelche Probleme damit hat. Ihr Gefühl ist eher: 'beschwere dich nie, erkläre dich nie'.

Glaubst du, dass Camilla tatsächlich "Crown"-Fan ist?

%
0
%
0