Herzogin Kate: Geheimnis um Schwangerschaft gelüftet!

Dieses Verhalten sagt alles

Herzogin Kate, 39, musste sich in den letzten Wochen viele Spekulationen um eine mögliche Schwangerschaft anhören. Bei ihrer Irland-Reise bezog die Herzogin jetzt klar Stellung.

Herzogin Kate: Schwangerschaftsgerüchte kochen wieder hoch 

Herzogin Kate müsste es inzwischen eigentlich gewohnt sein. In schöner Regelmäßigkeit kochen in den Medien und sozialen Netzwerken Gerüchte darüber hoch, dass sie noch einmal ein Kind erwarten könnte. Schon zu Beginn des Jahres gab es erste Spekulationen, Kate hätte ihre Ernährung umgestellt, wolle unbedingt noch ein viertes Kind. Als dann bekannt wurde, dass Harry und Meghan noch einmal ein Kind bekommen würden, war sogar von einem Baby-Duell der beiden Herzoginnen die Rede. Und in den letzten Wochen brodelte es wieder einmal gewaltig in der Gerüchteküche. Denn Royal-Fans hatten einige interessante Beobachtungen gemacht.

Herzogin Kate: Verdächtige Fotos 

Kates lange Abwesenheit über den Sommer war der erste Punkt, der für viele darauf hindeutete. Immerhin hatte Kate auch während ihrer Schwangerschaften mit George, Charlotte und Louis mit massiver Morgenübelkeit zu kämpfen und musste sich damals für einige Wochen aus der Öffentlichkeit zurückziehen. Später dann meinten einige Twitter-User auf den Fotos, die Kate beim Einkaufen mit ihren Kindern zeigen, eine verdächtige Wölbung unter ihrem Kleid zu erkennen. Doch Royal-Experten widersprachen damals bereits und stellten klar: Für Kate sei die Familienplanung eindeutig abgeschlossen. Normalerweise äußern sich Mitglieder der Königsfamilie nicht zu solchen Gerüchten. Doch die Herzogin von Cambridge hat nun während ihres Irland-Besuchs ein eindeutiges Statement in der Sache abgegeben. 

Mehr zu Herzogin Kate liest du hier:

 

 

Herzogin Kate: Diese Entscheidung ist ein Statement 

Denn kürzlich hatte Kate gemeinsam mit William das irische Londonderry besucht. Dort machten sie auch einen Zwischenstopp an der Ulster Universität und nahmen an einem von Studenten organisierten Event teil, berichtet der "Express". Wie es sich für eine gute Studenten-Party gehört, wurden dort selbstverständlich auch alkoholische Getränke angeboten. Prinz William griff sofort beherzt zu:

Jetzt sind wir im Gespräch. Ich nehme einen Whiskey. 

Doch es war Kates Reaktion, die wohl so manchen überrascht haben dürfte. Denn die Herzogin von Cambridge entschied sich ebenfalls für ein alkoholisches Getränk! Kate ließ sich ein Guinness-Bier schmecken. Damit dürften die Schwangerschaftsgerüchte wohl endgültig vom Tisch sein. Denn wenn Kate gerade ein Kind erwarten würde, würde sie auf keinen Fall in der Öffentlichkeit Alkohol trinken. Für Royal-Fans, die sich schon auf ein weiteres Baby gefreut hatten, sind das erst mal keine guten Nachrichten. Aber wer weiß, was die Zukunft noch so bringen wird.

Verwendete Quellen: Express

Hättest du dich über ein viertes Cambridge-Baby gefreut?

%
0
%
0
Themen