Herzogin Kate & Herzogin Meghan: So schlimm ist es wirklich!

Zwischen den Herzoginnen herrscht absolute Funkstille

Bei den britischen Royals herrscht nicht nur nach dem überraschenden Rücktritt von Prinz Harry, 35, und Herzogin Meghan, 38, Krisenstimmung. Auch zwischen der Ex-Schauspielerin und Schwägerin Herzogin Kate, 38, soll dicke Luft herrschen. Wie schlecht die Beziehung der beiden Frauen wirklich ist, das offenbarte jetzt ein Insider ...

Tiefe Kluft zwischen den "Fab Four"

Was sind die wahren Gründe für den Megxit und welche Rolle spielt die angespannte Stimmung innerhalb der Königsfamilie? Seit Monaten halten sich die Schlagzeilen hartnäckig und fast immer stehen die "Fab Four" im Fokus der Berichterstattung. Der Grund: Zwischen Prinz William und Bruder Harry soll es heftig kriseln. Das bestätigte der jüngere Rotschopf vor Wochen indirekt in einer Afrika-Doku:

Wir befinden uns derzeit sicherlich auf unterschiedlichen Wegen.

Als Brüder hätten die Zwei "gute und schlechte Tage" und aufgrund des enormen Drucks von außen würden "unvermeidliche Dinge" passieren. Obwohl sich Prinz Harrys Worte harmlos anhören, soll sein älterer Bruder sogar einer der Hauptgründe dafür sein, dass er und seine Ehefrau sich für den Rücktritt entschieden hätten.

Herzogin Kate ignoriert Herzogin Meghan seit Monaten

Doch nicht nur die beiden Brüder, sondern auch ihre Frauen sollen seit Ewigkeiten im Clinch liegen. Auch, wenn sie in der Vergangenheit oft gemeinsam in die Kamera lächelten, sollen sich die beiden Frauen ganz und gar nicht grün sein - im Gegenteil!

Wie ein Insider gegenüber der "Birmingham Mail" offenbart, soll zwischen Herzogin Meghan und Herzogin Kate absolute Funkstille herrschen. Die Dreifach-Mama soll so sauer auf ihre Schwägerin sein, dass sie sie seit über einem halben Jahr völlig ignorieren soll.

Keine Versöhnung in Sicht!

Doch was ist der Grund für den Streit der beiden royalen Ehefrauen? Für Kate ganz eindeutig das unverschämte Verhalten ihrer Schwägerin, denn der sollen die royalen Regeln und Verpflichtungen völlig egal sein. Auch ihr Gefühlsausbruch in der Afrika-Doku, in der die 38-Jährige unter Tränen offenbarte, wie enorm der öffentliche Druck auf ihr laste, kam bei Kate ganz und gar nicht gut an.

Der überraschende Megxit dürfte nur noch mehr Öl ins Feuer gießen. Nicht nur, dass Harry und Meghan ihren Rücktritt ausgerechnet einen Tag vor Kates Geburtstag bekannt gaben, sondern auch, dass niemand aus der Royal Family eingeweiht war, soll die Ehefrau von Prinz William wütend machen. Auch die Fans sind erschüttert über das respektlose Verhalten, im Netz hagelte es Kritik: "Ihr benehmt euch wie verzogene Gören", meint ein User zu dem unglücklich getimten Rücktritt.

Ob sich das Verhältnis der "Fab Four" noch mal kitten lässt, bleibt also abzuwarten ...

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Herzogin Kate: Bittere Tränen an ihrem Geburtstag

Kate vs. Meghan: Tränen & Schreie