Herzogin Kate & ihre Mutter: Geheimpakt gegen Meghan

So will Carole Middleton ihrer Tochter helfen

Herzogin Kates Mutter, 63, gibt neuerdings Interviews – aus gutem Grund, wie man in Palastkreisen vermutet ...

Carole Middleton: Plötzlicher Medien-Profi?

Sie hat 15 Jahre lang geschwiegen – doch plötzlich ist Carole Middleton in aller Munde! Die Mutter von Herzogin Catherine, 36, gab gleich zwei Interviews 
und plauderte ganz ungeniert aus dem Nähkästchen.

Im Gespräch mit „The Telegraph“ verriet sie, dass ihre Enkelkinder George, 5, und Charlotte, 3, jeweils einen eigenen Weihnachtsbaum bei ihr zu Hause bekommen würden, dass ihre größte Angst war, ihre drei Kinder Kate, Pippa, 35, und James, 31, würden auseinanderwachsen und dass ihr Alltag als Schwiegermama von Prinz William, 36, meistens „wirklich normal“ sei.


So sehr leidet Kate unter Meghan

Doch warum spricht die 63-Jäh
rige jetzt plötzlich derart offen
über ihre berühmte Tochter –
 und zwar gleich mehrmals?
 Immerhin räumt sie selbst ein:
 "Es hat sich im Laufe der
 Jahre als vernünftig erwiesen, nichts zu sagen." Insider sind sich sicher: Carole möchte die Aufmerksamkeit wieder mehr auf
 Kate lenken – und weg
 von Herzogin Meghan
, 37, der Ehefrau von
 Prinz Harry, 34!

Seit
 Meghan zum Königshaus gehört, sind alle
 Augen auf sie gerich
tet. Dabei ist Kate
 diejenige, die sich
 seit Jahren alle Mühe
 gibt, einen guten
 Job zu machen und
 ein tolles Vorbild
 zu sein. Deshalb hat
 Carole eine regelrechte PR-Kampagne 
für ihre Tochter gestartet. Meghan steht gerade
 mächtig in der Kritik, der Zeitpunkt ist also bewusst gewählt, um Kates Ansehen wieder zu stärken,

heißt es in royalen Kreisen. "Carole hat gemerkt, wie sehr ihre Tochter leidet, und setzt jetzt alles daran,
sie zu unterstützen." 

Text: Sophia Ebers

Was meinst du dazu? Wird Caroles Plan aufgehen? Gib deine Stimme in unserem Voting unten ab.

Noch mehr spannende Star-News liest du in der IN - Leute, Lifestyle, Leben - jeden Donnerstag neu!

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Zoff bei Meghan & Kate: Das gab es noch nie

Meghan-Krise: Warum fuhr Kate allein in den Buckingham Palast?

Herzogin Meghan: „Sie hat Harry zerstört“

Herzogin Meghan: Sie ist geldgeil

Herzogin Kate: Das hat Herzogin Meghan ihr angetan

Wie stehst du zu Caroles Plan?

%
0
%
0