Herzogin Kate & Meghan Markle: Hässlicher Krieg!

Hinter den Kulissen tobt ein fieser Zoff zwischen den Bald-Schwägerinnen

Nach außen wirken Herzogin Kate, 36, und Meghan Markle, 36, wie zwei gute Freundinnen. Doch hinter den Kulissen sollen sich die beiden Bald-Schwägerinnen nicht ausstehen können …

Insider offenbart: „Kate nennt Meghan einen geschmacklosen Emporkömmling“

Friede, Freude, Eierkuchen im britischen Königshaus? Von wegen! Kurz nach der Verlobung von Meghan Markle und Prinz Harry, 33, soll es zwischen der US-Schauspielerin und Herzogin Kate ordentlich gekracht haben. Die 36-Jährige zog bei Harry ein - und wurde damit Nachbarin von Kate.

Kate war schockiert, einige von Meghans Sex-Szenen in ihrer TV-Serie ‚Suits‘ zu sehen, und sie war genauso entsetzt wie die Queen, als Meghan ein fast durchsichtiges Top in den Verlobungsfotos trug,

verrät jetzt ein Insider gegenüber dem „Globe“. 


(© picture alliance / Press Association; Fotograf: Alexi Lubomirski)

Sie nennt Meghan einen total geschmacklosen Emporkömmling.” Die Ehefrau von Prinz William, die in diesen Tagen ihr drittes Kind erwartet, hat demnach große Sorge, dass ihr Schwager Harry einen großen Fehler mit der Hochzeit mache.

Kate liebt Harry und will, dass er die Familie bekommt, von der er immer geträumt hat. Aber sie hat Angst, dass er sich aus falschen Gründen in Meghan verliebt hat. Kate fürchtet, dass Meghan nur eine weitere Rolle spielt - die, der liebenden Verlobten - um den Mann zu bekommen!

so die Quelle weiter.

Ist Prinz Harry nur Mittel zum Zweck?

Meghan soll in jungen Jahren von Prinzessin Diana (†36) besessen gewesen sein. Durch die Heirat mit Harry selbst zur Royal zu werden, wäre ein Traum für sie.

Kate ist überzeugt davon, dass Meghan unter dem unerbittlichen königlichen Scheinwerferlicht zusammenbrechen wird - und Harrys Herz brechen wird, wie sie es mit ihrem ersten Ehemann Trevor Engelson getan hat! Sie ließ ihn sitzen und schickte den Verlobungs- und den Ehering per Post an ihr zurück.

So sehr leiden Prinz William und Harry unter dem Kleinkrieg

Außerdem soll sich Kate derzeit im Schatten ihrer Fast-Schwägerin sehen. Denn während sie selbst hochschwanger ist, zeigt sich Meghan rank und schlank in den tollsten Kleidungsstücken: „Meghan ist es gewohnt, im Mittelpunkt zu stehen. Sie schäumt über vor Selbstvertrauen und widersetzt sich königlichen Regeln. Sie hat klar gemacht, dass sie ihre Röcke nicht verlängern wird oder eine ‚erwachsenere’ Frisur tragen wird wie Kate.“ 

Embed from Getty Images

Die Leidtragenden sind ausgerechnet William und Harry. Die Prinzen sollen nicht mehr wissen, wie sie mit dem Machtkampf zwischen ihren Frauen umgehen sollen. Und das kurz vor der bevorstehenden Hochzeit von Harry und Meghan …

Glaubst du an den Gerüchten ist etwas dran? Stimme unten ab!

 

 

Folge uns bei Instagram und sei hautnah bei OK! dabei

Glaubst du Meghan und Kate sind wirklich verfeindet?

%
0
%
0