Herzogin Kate: Mit ihrem Kleid setzt sie Diana ein Denkmal

Die rührende Botschaft hinter ihrem Outfit

Tribut an die verstorbene Diana: Mit ihrem Kleid, das Kate beim Fototermin nach der Geburt des Royal Babys trug, orientierte sie sich an dem Outfit, das Prinzessin Diana nach der Geburt ihres zweiten Sohnes, Prinz Harry, trug.  So strahlt nur eine frischgebackene Mama. In ihrem roten Kleid sind die 36-Jährige traumhaft aus. Doch bei dem Dress geht es um mehr als nur die Optik. Schon bei der Geburt von Prinz George trug Kate (l.) ein ganz ähnliches Kleid wie Diana bei der Geburt von Prinz William (r.).

Wenige Stunden nach der Geburt präsentierte Herzogin Kate, 36, ihren neugeborenen Sohn der Öffentlichkeit. Ihr Outfit war jedoch nicht willkürlich gewählt.

Herzogin Kate trägt ähnliches Kleid wie Diana (†36)

Was trägt Herzogin Kate nach der Geburt? Diese Frage stellten sich ihre Fans schon seit Wochen. Schließlich ist die 36-Jährige eine der größten Stilikonen des Planeten. Was sie anhat, ist im Nu ausverkauft. Viele tippten darauf, dass die Frau von Prinz William entweder in Hellblau oder Rosa vor die Presse treten würde. Doch die dreifache Mutter überraschte heute alle in einem schicken, roten Kleid ihrer Lieblingsdesignerin Jenny Packham.

Dass sich die Britin ausgerechnet für dieses Outfit entschied, war kein Zufall. Dahinter verbirgt sich viel mehr eine rührende Hommage an Prinzessin Diana. Denn auch die Königin der Herzen trug nach der Geburt von Prinz Harry im Jahr 1984 ein rotes Kleid mit weißem Kragen.

Herzogin Kate wollte so offenbar an ihre verstorbene Schwiegermutter erinnern, die diesen besonderen Augenblick der Geburt leider nicht miterleben konnte. Vielleicht will Kate so sogar ihren Dank ausdrücken, dass Williams Mutter am heutigen Tag über sie gewacht hat. In jedem Fall ist es eine rührende Geste.


©dpa picture alliance, Getty

 

Auch das Outfit nach der Geburt von George hatte eine Botschaft

Es ist nicht das erste Mal, dass die 36-Jährige der verunglückten Prinzessin durch die Wahl ihrer Kleider Respekt zollt. Auch nach der Geburt von Prinz George im Jahr 2013 trug die schöne Brünette, genau wie damals Diana, ein verspieltes Pünktchenkleid. Auch wenn Herzogin Kate ihre Schwiegermutter nie kennengelernt hat, sprechen Prinz William und sie oft über die Königin der Herzen. Und der 35-Jährige wird seiner Ehefrau bestimmt dankbar sein, dass sie so die Erinnerung an seine geliebte Mama am Leben hält.


©dpa picture alliance

 

Lass dich von Stars, Styles, Beauty & Lifestyle inspirieren und folge OK! bei Pinterest!