Herzogin Kate schwanger? Babybauch entdeckt!

"William und Kate erwarten ihr viertes Kind"

Zuletzt machten immer wieder Krisengerüchte um Herzogin Kate, 37, und Prinz William, 37, die Runde. Doch nachdem ein Palastmitarbeiter kürzlich ausgeplaudert hatte, die Dreifachmama sei wieder schwanger, wollen nun auch Fans beim Ascot-Pferderennen eine Wölbung in der Körpermitte der 37-Jährigen entdeckt haben.

"Kate war sehr glücklich"

Herzogin Kate soll wieder in anderen Umständen sein! Das behauptete kürzlich ein Palast-Insider gegenüber der US-amerikanischen "OK!". Die Ehefrau von Prinz William hatte der Queen den Garten gezeigt, den sie für die Chelsea Flower Show mitgestaltet hatte.

Kate war sehr glücklich, aber sie verhielt sich auch eigenartig. Sie hielt ihre Hände vor ihren Bauch, fast, als versuche sie, etwas zu verstecken,

will eine Augenzeugin wissen. Bei der sonst so ultraschlanken Herzogin soll sich ein kleines Bäuchlein abgezeichnet haben.

 

Embed from Getty Images

 

Eine weitere Quelle aus dem Palast will dem Blatt bestätigt haben:

William und Kate erwarten ihr viertes Kind. Der Geburtstermin ist im Dezember, weshalb die Feiertage noch aufregender sein werden.

 

 

Immer wieder hieß es, dass sich die Herzogin und der Herzog von Cambridge nach ihren Kindern Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis ein weiteres Baby wünschen. Dass es nun jedoch so schnell ging, soll eine echte Überraschung gewesen sein. Denn kürzlich keimten sogar Gerüchte um eine Ehekrise auf - kann ein Kind ihr gemeinsames Glück retten?

 

Embed from Getty Images

Kate: Versteckt sie hier einen Babybauch?

Bei der Eröffnung des Ascot-Pferderennens brachte Kate erneut die Gerüchteküche zum Brodeln. Denn dort erschien sie in einer eng anliegenden Robe des Designers Elie Saab. Ihren Fans stach bei ihrem Auftritt direkt ein besonderes Detail ins Auge: eine kleine Wölbung am Bauch. Die Schönheit hielt außerdem immer wieder ihre Handtasche vor ihre Körpermitte - wollte sie so etwa ihr kleines süßes Geheimnis verstecken? 
 

 

Embed from Getty Images

 

 

Embed from Getty Images

 

Schwanger-Premiere für Herzogin Kate

Während Kate bei Charlotte Heißhunger auf scharfes Essen, Gurken und Toast hatte, soll sie laut des Klatschblattes bisher zum ersten Mal keine Morgenübelkeit verspüren. Kein Wunder, dass Kate aktuell jeden offiziellen Termin wahrnehmen kann. Der kleine George sei außerdem ganz begeistert gewesen, als er erfuhr, dass er wieder großer Bruder wird.

Aber Charlotte hat ihren Eltern klar gesagt, dass sie eine Schwester will,

verrät der Insider. Kate und William sollen sogar schon zwei Paten ausgewählt haben.

Entgegen der Tradition haben sie Meghan und Harry gebeten, Paten zu werden, und sie haben natürlich Ja gesagt,

erklärt die Quelle.

Die Auswahl der Paten dürfte ebenfalls eine echte Überraschung sein, denn zuletzt wurde immer wieder über eine Krise zwischen den Prinzenbrüdern berichtet - vielleicht sorgt ein weiteres royales Familienmitglied endlich wieder für Harmonie in der Familie.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Harry und Meghan: Endgültiger Bruch mit William und Kate

Nach Kates & Williams Unfall: "Ich weiß nicht, ob meine Schwester ihre Verletzungen überlebt"