Herzogin Kate: Sie fürchtet um ihre Ehe

Verlässt Prinz William seine Frau Kate für Rose Hanbury?

Prinz William, 37, wurde zuletzt eine Affäre mit Herzogin Kates, 37, bester Freundin Rose Hanbury, 35, nachgesagt. Nun soll sie sich von ihrem Ehemann David Rocksavage, 59, scheiden lassen - nicht zur Freude von Kate ...

"Kate ist in Panik"

Muss Kate um ihre Ehe mit Prinz William bangen? Die beiden sind seit acht Jahren verheiratet, haben drei knuddelige Kids zusammen - was muss passieren, dass sich Kate und William tatsächlich trennen? Rose Hanbury, mit der William eine Affäre nachgesagt wurde, und ihr Mann David Rocksavage lassen sich scheiden.

 

Embed from Getty Images

 

Und nun soll Herzogin Kate fürchten, dass das auch ihre eigene Ehe in Gefahr bringen könnte.

Kate ist in Panik. Sie fürchtet, dass Roses Trennung ein Auslöser für den Zusammenbruch ihres eigenen Lebens sein könnte,

verrät ein Insider dem Klatschblatt "Life & Style". The Rocksavages leben nur knapp fünf Kilometer von William und Kates Landhaus entfernt. Beide Paare waren lange miteinander befreundet. Doch dann wurde gemunkelt, dass William während Kates Schwangerschaft mit Prinz Louis eine Affäre mit Rose gehabt hätte. Ein Stich ins Herz der 37-Jährigen.

 

Packt Rose Hanburys Ehemann über die Affäre seiner Frau aus?

Doch der Palast stritt das ab, aber Kate soll entsetzt gewesen sein. Angeblich hat die Dreifachmutter nun Angst, William würde sich für eine Beziehung mit Rose entscheiden. Aber es gibt auch größere Probleme, die drohen:

Kate hat große Angst, dass David ein Enthüllungsbuch schreiben wird,

so die Quelle.

Er könnte womöglich Geheimnisse verraten, die ihr Leben zerstören könnten.

Prinz William versichert seiner Frau immer wieder, dass er sie niemals verlassen würde.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Prinz William: Hat er Kate mit ihrer Freundin betrogen?

Krasses Gerücht: Ist Kate mit den Kindern ausgezogen?