Herzogin Kate: Traurige Nachricht!

Prinz Williams Frau packt private Infos aus

Herzogin Kate, 38, gab in einem brandaktuellen Interview private Einblicke in ihr Leben als royales Familienmitglied. Sie verriet sogar, was ihr in den vergangenen Jahren zu schaffen machte ...

Kate teilt intime Infos mit der Öffentlichkeit

Offen wie nie zuvor sprach die Frau von Prinz William in ihrem ersten Podcast, den sie gemeinsam mit der Gastgeberin von "Happy Mum, Happy Baby" aufgenommen hatte, über ihren Alltag als Royal. Die Dreifachmutter widmete sich privaten Themen, wie der Kindererziehung und sprach über ihr Leben in der Öffentlichkeit.

Ihre drei Babys George, Charlotte und Louis musste Kate jedes Mal kurz nach der Geburt der Weltöffentlichkeit präsentieren.

 

Embed from Getty Images

 

 

Embed from Getty Images

 

 

Embed from Getty Images

Aus Sicht der Herzogin sei das ein furchterregendes Erlebnis gewesen, wie sie nun offenbarte. Nachvollziehbar! Doch es ist Brauch bei der königlichen Familie und Kate wollte ihr Glück auch mit der Welt teilen - obwohl die eine oder andere Geburt Medienberichten zufolge extrem anstrengend gewesen sein soll.

Weitere Artikel zu Herzogin Kate:

William bereitete sich auf 1. Auftritt von George vor

Prinz William soll vor der Geburt von Prinz George sogar das Anschnallen des Kindersitzes im Auto mit einer Puppe geübt haben, damit vor den Kameras nichts schief geht. Kate gab im Interview zudem zu, dass sie an Schuldgefühlen leide, wenn sie arbeiten und ihre Kinder deswegen zuhause zurücklassen muss.

Der Terminstress ist in den vergangenen Wochen mehr geworden, nachdem Harry und Meghan ihren Rücktritt aus dem Königshaus verkündet und sämtliche Termine abgesagt hatten ... William und Kate sollen sich nun erst einmal eine kurze Auszeit gönnen.

Bleibt zu hoffen, dass sich die Cambridges in dieser Zeit erholen und wieder Kraft tanken können.