Herzogin Kate: Verdächtige Geste! Ist Baby Nummer 4 im Anmarsch?

Beim EM-Finale war einiges zu beobachten

Herzogin Kate, 39, und Ehemann Prinz William, 39, sollen schon länger weiteren Nachwuchs planen. Bis jetzt galt das als reine Spekulation - doch Kates Verhalten in der Öffentlichkeit wirft nun Fragen auf.

Herzogin Kate: Baby Nummer vier - Wegen Meghan? 

Herzogin Kate kann nach ihrer überstandenen Corona-Infektion wieder lachen. Nachdem die Briten sich zuletzt große Sorgen um die Gesundheit der zukünftigen Königin machen mussten, zeigte sie sich in Wimbledon und auch beim EM-Finale in absoluter Top-Form. Kate strahlte wie immer, amüsierte sich mit Prinz William und wirkte genauso fröhlich und locker wie vor ihrer Krankheitspause.

Doch hat ihre gute Laune vielleicht noch einen anderen Grund als "nur" die Freude darüber, wieder gesund zu sein? Schon kurz nachdem bekannt wurde, dass Harry und Meghan ihr zweites Kind erwarten, schossen Spekulationen ins Kraut, Kate könne sich nun ebenfalls ein weiteres Baby wünschen. Angeblich sollte die Herzogin damals sogar bereits ihre Ernährung umgestellt haben, um auf eine Schwangerschaft bestmöglich vorbereitet zu sein. Ist es nun etwa tatsächlich so weit? Einige Bilder aus dem Wembley-Stadion legen diesen Verdacht jedenfalls nahe. 

Herzogin Kate: Schwanger? Das sagt der Experte 

Doch vielleicht war es gar nicht bloß der Nachwuchs ihrer Schwägerin, der in Kate den Wunsch geweckt hat, doch noch einmal ein Baby bekommen zu wollen. Denn Royal-Experte Duncan Larcombe meint, dass Kate ohnehin noch nie ein Geheimnis daraus gemacht habe, dass sie ein viertes Kind wolle, berichtet "vip.de". Von dem her käme eine Schwangerschaft der Herzogin alles andere als unerwartet, findet zumindest Larcombe im Gespräch mit der britischen "OK!":

Ich wäre nicht überrascht, wenn sie ein viertes Baby bekommen würden. 

Und wenn man Kate in letzter Zeit genau beobachtete, bekam man den Eindruck, dass er mit seiner Meinung gar nicht so falschliegt.

Das könnte dich auch interessieren:

 

 

Herzogin Kate: Hat sie hier ihr süßes Geheimnis verraten? 

Denn während die ganze Welt beim EM-Finale vor allem auf den kleinen George sah, dessen Jubel - und die anschließende Enttäuschung - in den sozialen Netzwerken viral ging, fiel bei Mama Kate ein anderes Detail auf, das die Spekulationen um ein viertes Kind für das Herzogpaar weiter anheizt: Kate legte während des Spiels auffallend oft die Hand auf ihren Bauch. Ein Hinweis darauf, dass dort gerade Baby Nummer vier heranwächst? Noch hat der Palast eine Schwangerschaft der Herzogin nicht bestätigt.

Doch eines scheint sicher: Für das britische Königshaus, das in der letzten Zeit mit dem Abgang von Harry und Meghan und dem Tod von Prinz Philip so  viel zu verkraften hatte, wären das wirklich gute Nachrichten. Mal sehen, was am Ende wirklich dran ist.

Glaubst du, dass Kate noch ein viertes Kind bekommt?

%
0
%
0