Herzogin Kate: Was ist mit ihren Armen passiert?

Herzogin Meghan sorgt für Kilo-Frust im Königshaus

Was ist denn bei Herzogin Kate los? Ihre Arme sind erschreckend dünn ... Auch wenn die Herzogin in ihrem Kleid einfach traumhaft aussieht, würden ihr ein paar Kilo mehr noch besser stehen. Hier greift Kate zu einer weiten Hose. Will sie ihre dünnen Beine verstecken? Ist Herzogin Meghan der Grund für die Kilo-Sorge? Die Frau von Prinz William treibt viel Sport, ist bildhübsch und sieht einfach immer perfekt aus. Kann Kate diesem Druck nicht mehr standhalten?

Herzogin Kate wird immer dünner! Die schöne Frau von Prinz William hatte schon immer eine schlanke Silhouette – doch die jüngsten Bilder der Herzogin sind erschreckend. Hat Kate den Body-Druck im Königshaus nicht mehr unter Kontrolle?

Herzogin Kate extrem dünn

Beim Diplomaten-Dinner am 4. Dezember haute Kate die Gäste mit ihrem traumhaften Kleid um. Mit einem funkelnden Perlentraum und der "Lover's Not"-Tiara, die einst Prinzessin Diana gehörte, sorgte die Frau von Prinz William für einen echten Hingucker. Doch auch ein unschönes Detail fiel direkt ins Auge: ihre Arme! Kates Oberarme sind muskulös, aber spindeldürr.


Quelle: ddp images

Ist DAS noch gesund, liebe Kate? Am selben Tag wurde im Kensington Palace eine Weihnachtsparty gefeiert – Kate und ihr Schatz William warfen sich selbstverständlich in schicke Klamotten. Auch hier wieder auffällig: Kates schmale Taille.


Quelle: ddp images

Wird ihr der Stress mit Herzogin Meghan zu viel?

Herzogin Meghan reist mit ihrem Harry durch die Welt, strahlt für die Fotografen und sieht einfach immer perfekt aus – will sie Kate übertrumpfen, die die Herzen der Royal-Fans einst im Sturm eroberte? Seit Monaten hält sich das Gerücht, dass es zwischen den Damen immer wieder Streitigkeiten gibt.

Sie sind sehr unterschiedliche Menschen, die nicht wirklich miteinander klarkommen,

berichtet ein Insider gegenüber dem Portal "Daily Telegraph". Meghan soll Kate sogar zum Weinen gebracht haben. Der Vorfall liegt allerdings schon etwas zurück. Kurz vor der royalen Hochzeit der Amerikanerin gab es offenbar einen bösen Beef zwischen den Frauen. Es ging um das Outfit von Prinzessin Charlotte, die als Blumenmädchen auftreten sollte.

Der Kensigton Palace äußert sich zum Zicken-Krieg

Herzogin Meghan soll sich laut der britischen "Sun" unmöglich verhalten und Angestellte von Kate angemeckert haben. Ein No-Go für die Frau von Prinz William:

Das ist inakzeptabel, sie sind meine Mitarbeiter und ich spreche mit ihnen,

soll Herzogin Kate gesagt haben. Doch was ist an den Gerüchten wirklich dran? Gar nichts, wenn man dem Kensigton Palace glaubt. Der hat sich zum allerersten Mal öffentlich zum Royal-Zoff geäußert und DAS gab's noch nie:

Das ist nie passiert,

heißt es kurz und knapp.

 

Ist Prinz Louis der Grund für die Gewichtsabnahme?

Ende April dieses Jahres erblickte der Mini-Royal das Licht der Welt. Und schon kurz nach der Entbindung sah Kate einfach toll aus. Es ist nur zu erahnen, aber ob Kate nach der anstrengenden Geburt Lust auf ein Fotoshooting hatte? Wahrscheinlich nicht. Dennoch strahlt sie für die Kameras – wie immer.


Quelle: ddp images

... oder hat Kate einfach nur Muckis zugelegt, weil sie ihren Kleinen immer durch die Gegend trägt? Wer weiß! Es wäre der Herzogin aber nur zu wünschen, dass sie ein paar Kilo zunimmt.

 

Diese Artikle könnten dich auch interessieren:

Zoff bei Meghan & Kate: Das gab es noch nie

Herzogin Kate: Das hat Herzogin Meghan ihr angetan

Herzogin Meghan: Das ist der fiese Spitzname ihrer Angestellten

Findest du die Arme von Kate zu dünn?

%
0
%
0