Herzogin Kate: Wegen der Queen - Ändert sich jetzt alles?

Das kommt jetzt auf sie zu

Herzogin Kate, 39, soll die Monarchie retten: Die schwächelnde Queen baut jetzt voll und ganz auf die Herzogin von Cambridge.

Herzogin Kate: Sorge um die Queen 

Jetzt könnte alles ganz schnell gehen: In Palastkreisen ist man überzeugt, dass Herzogin Kate und Prinz William schon bald gekrönt werden! Bis vor Kurzem waren sich Royalexperten noch sicher, dass die Queen niemals die vorgeschriebene Thronfolge ändern würde. Doch nun geht es Elizabeth II. immer schlechter. Sie musste schon etliche Termine absagen, kann nicht mehr reiten und war sogar im Krankenhaus. Ein Zustand, in dem sie nun verstärkt an die Zukunft der britischen Monarchie denken muss. Wie geht es weiter mit den Royals, wenn sie ganz ausfällt – oder sogar verstirbt?

Herzogin Kate: Beliebter als Camilla! 

Schließlich haben Harry und Drama-Queen Meghan  der Krone ordentlich geschadet. Britische Medien berichten, dass sie sich vor diesem Hintergrund nun dazu entschieden hat, Sohn Charles zu überspringen. Stattdessen sollen William und Kate direkt nachrücken. Die Cambridges sind viel beliebter im Volk! 53 Prozent, so ergab gerade eine Umfrage, halten das Power-Paar für tolle Vorbilder. Nur 27 Prozent der Briten wünschen sich den alternden Charles als König, seine Gattin Camilla wird sowieso eher geduldet als gemocht.

Mehr zu den britischen Royals liest du hier:

 

 

Herzogin Kate: Deshalb vertraut ihr die Queen 

Dagegen genießt Kate großes Ansehen, 73 Prozent haben Vertrauen in sie. "Die Briten schätzen ihre ruhige, sympathische Art, ihren Job als Dreifach- Mama und wie sie William in allem unterstützt", so ein Insider.

Der Queen geht es deswegen weniger um William, sondern vor allem um Kate, die in ihren Augen einen hervorragenden Job als Königin machen würde. Und Kate ist bereit, Verantwortung zu übernehmen.

Doch das würde natürlich auch noch mehr Stress bedeuten. Was wiederum zur Folge haben könnte, dass das Familienleben zu kurz kommen könnte. Und noch etwas anderes treibt vor allem William um: "Er möchte seinem Vater nicht in den Rücken fallen", heißt es. Aber: Es wäre wohl auch Williams und Kates größter Triumph über Meghan! Während die sich mit Harry in Hollywood irgendwie durchschlagen muss, würde Kate auf dem Thron mächtiger denn je sein – und könnte auf ihre Skandal-Schwägerin königlich lächelnd herabschauen.

Dieser Text stammt aus der aktuellen "IN". Noch mehr Star-News liest du in der aktuellen “IN - Leute, Lifestyle, Leben” - jeden Mittwoch neu am Kiosk!

Text: Anja Eichriedler

Glaubst du, dass Kate gleich nach der Queen Königin wird?

%
0
%
0