Herzogin Meghan: Babyglück!

Schon lange kursieren Gerüchte um eine Schwangerschaft

Ganz England wartet auf Nachwuchs von Herzogin Meghan und Prinz Harry.  Meghan steht mächtig unter Druck, ständig sind alle Augen auf sie gerichtet. Das Volk fragt sich, wann die Herzogin endlich schwanger wird.  Dieses Kleid heizte die Spekulationen an. Versteckt sich unter dem blauen Designerdress etwa ein Babybauch? 

Der Druck auf Herzogin Meghan, 37, ist groß: Die britische Königsfamilie und die Fans der Royals warten sehnlichst auf Nachwuchs von ihr und Prinz Harry, 34. Und jetzt gibt es tatsächlich Baby-News! 

Meghan steht unter Baby-Druck

Alle können es kaum noch erwarten: Wann bestätigt die britische Königsfamilie endlich eine Schwangerschaft von Herzogin Meghan? Seit Wochen sind alle Blicke auf ihren Bauch gerichtet, auf der Suche nach einer Babykugel. Die Queen schickte das neueste Mitglied der Royals vor der Hochzeit mit Prinz Harry sogar zum Fruchtbarkeitstest. Der Druck auf Meghan wächst jeden Tag.

Meghans Schwägerin Kate ist ein Jahr jünger, hat aber schon drei Kinder. Deshalb gucken wir Briten bei Meghan noch genauer hin,

 so ein Insider. Keine leichte Zeit für die brünette Schönheit!

Es ist ein Junge! 

Nachdem Meghan in einem weiten blauen Kleid zu einem Event erschien, war die Hoffnung groß. Ganz England freute sich schon über Nachwuchs im Königshaus. Doch Fehlalarm: Meghan ist nicht schwanger. Die Briten müssen sich noch weiterhin gedulden - auch wenn es ihnen wahrscheinlich schwerfällt. 

Meghan ist zwar nicht schwanger, aber Baby-Neuigkeiten gibt es trotzdem: Ihr Ex-Freund ist Vater geworden! Cory Vitiello, mit dem Meghan vor Prinz Harry zusammen war, ist laut des britischen Magazins "Hello" Papa eines Sohnes geworden. Die frohe Botschaft verkündete er auf seinem privaten Instagram-Account: 

Es war nicht leicht, aber wir haben uns aus unserem Versteck getraut. Willkommen auf der Welt, kleiner Mann – und nur damit du es weißt: Deine Mama ist eine Superheldin,

schrieb der frisch gebackene Vater. Herzlichen Glückwunsch! 

Gerüchte um eine Trennung 

Ob sich Meghan über das Babyglück ihres Ex-Freundes freut? Immerhin ist er der Mann, mit dem sie von 2014 bis 2016 liiert gewesen sein soll, bevor der britische Prinz ihr Herz eroberte. Warum die Beziehung der beiden damals in die Brüche ging, ist nicht bekannt.

Aber Gerüchte gibt es viele. Angeblich soll Cory laut einer unbekannten Quelle von "Radar Online" von Meghans divenhaftem Verhalten genervt gewesen sein. Es soll ihm sogar peinlich gewesen sein, dass die 37-Jährige mit ihrer Rolle in der Serie "Suits" angab. 

"Meghan ist ein tolles Mädchen"

Gerüchte hin oder her - Meghan und Cory scheinen nicht im Streit auseinandergegangen sein. Nach der Trennung fand die Schauspielerin ihre große Liebe in Harry, ihr Glück krönte die royale Hochzeit im Mai dieses Jahres. Und dazu beglückwünschte Cory seine Ex damals und betonte, dass er sich für sie freue. Gegenüber der britischen Zeitung "Daily Mail" sagte er: 

Sie ist ein tolles Mädchen. Zwischen uns gibt es keine Bitterkeit.

Na, wenn das so ist! Vielleicht hat die ehemalige Schauspielerin ihm zu seinem Nachwuchs gratuliert. Und wer weiß, möglicherweise kann sich die Herzogin auch bald über ihr eigenes Babyglück freuen ...

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: 

Herzogin Meghan & Prinz Harry: Krisengipfel!

Die Queen: Krasse Einschränkung für Herzogin Meghan

Herzogin Meghan: Schwere Vertrauens-Krise!

 

Glaubst du, Meghan hat ihrem Ex-Freund Cory zum Nachwuchs gratuliert?

%
0
%
0