Herzogin Meghan: Dieses Kuss-Bild sorgt für Wirbel

Vor der Beziehung mit Prinz Harry turtelte die Schauspielerin noch fremd

Kurz vor der Beziehung mit Prinz Harry turtelte Meghan noch mit ihrem Freund Cory Vitiello. Ein intimer Schnappschuss, der nun öffentlich wurde. Dicke Luft? Prinz Harry und Herzogin Meghan erwarten ihr erstes Kind - doch das Bild von seiner Frau und Cory wird dem Herzog von Sussex vermutlich nicht gefallen ... Was wohl Prinz Harry von den Turtelfotos seiner Frau hält?! War Meghan überhaupt damals schon über Cory hinweg?

Aiaiai, das ist gar nicht royallike! Die Queen sollte jetzt besser wegschauen. Herzogin Meghan, 37, war vor ihrer Beziehung mit Prinz Harry, 34, mit TV-Koch Cory Vitiello liiert. Von dieser Liaison tauchten nun Bilder auf, die das britische Königshaus vermutlich am liebsten verschwinden lassen würde ...

Meghan: Verliebt in TV-Koch Cory

Herzogin Meghan hat eine aufregende Vergangenheit. Als Schauspielerin, zuletzt in der Erfolgsserie "Suits", stand sie jahrelang vor der Kamera, hetzte von einem roten Teppich zum nächsten, liebte das Blitzlichtgewitter. Auch privat ging die 37-Jährige in die Vollen, hatte mehrere Beziehungen, war vor Harry sogar bereits einmal verheiratet ... Ihre Agenda passt eigentlich überhaupt nicht in das Bild einer zukünftigen Herzogin.

Meghan Markle, wie sie vor ihrer royalen Hochzeit hieß, war kurz vor ihrem Kennenlernen mit Prinz Harry noch in festen Händen. Cory Vitiello war der Mann an ihrer Seite. Die zwei sollen von 2014 bis 2016 ein Paar gewesen sein. Ein Foto der beiden, das während ihrer Beziehung entstanden ist, wirft jetzt reichlich Fragen auf.

Die Schwarz-Weiß-Aufnahme zeigt eine strahlende Meghan, die auf dem Schoß des Kochs sitzt, sanft ihre Arme um seine Schultern legt und dabei verliebt ihre Augen schließt. Der gebürtige Kanadier drückt seiner Herzdame liebevoll einen Kuss auf die Wange, seine Hände umschlingen ihre Taille. Eindeutig: Die beiden wirkten total verliebt. 


Quelle: Mega

Laut des Online-Portals "TMZ" entstand das Foto während eines Dinners in einem Restaurant in Toronto - und zwar im Mai 2016. Richtig: Kurz bevor Meghan ihren jetzigen Ehemann Harry kennenlernte ...

Embed from Getty Images

Aidan Butler and Cory Vitiello (r.) im Jahr 2016

Harry und Meghan: Das romantische Kennenlernen

Mag man dem Klatschblatt Glauben schenken, entstand das Turtel-Bild zwei Monate bevor Harry und Meghan einander vorgestellt wurden. War Cory damals bereits vergessen? Unklar. Vermutlich hatte Prinz Harry im Sturm Meghans Herz erobert und ihre Ex-Freunde waren damit Geschichte. Hoffentlich ...

Embed from Getty Images

Der 34-Jährige war beim ersten Aufeinandertreffen mit der schönen Amerikanerin jedenfalls direkt hin und weg:

Ich war wundervoll überrascht, als ich diesen Raum betrat und sie sah,

sagte der royale Rotschopf damals im Verlobungsinterview. "Ich dachte mir, ich muss mich hier wirklich ins Zeug legen." Bereits im Juli 2016 sei Meghan nach London gereist, im November machten die beiden ihre Beziehung dann offiziell, die Verlobung folgte und im Mai dieses Jahres gaben sie sich romantisch vor der Weltöffentlichkeit das Jawort.

Trennung wegen Meghans Star-Allüren?

Und was dachte Cory, dem kurz zuvor Meghans Herz gehörte? 

Sie ist ein tolles Mädchen. Es gibt keine Bitterkeit. Ich respektiere das private und persönliche Leben der Menschen, und obwohl sie sich in die Öffentlichkeit begeben hat, halte ich daran fest,

sagte er vor der Eheschließung des Herzogs und der Herzogin von Sussex gegenüber "Daily Mail". Medienberichten zufolge sei er jedoch damals genervt gewesen von Meghans Star-Allüren. Inzwischen ist der attraktive Koch glücklich vergeben und Vater.

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Herzogin Meghan & Prinz Harry: Trauriger Umzug nach Windsor

Herzogin Meghan: Schwanger mit Zwillingen

Meghan, Kate, die Queen & Co.: So sind die Royals wirklich!

Skandal in Kensington: Ist Herzogin Meghan so unausstehlich?

Glaubst du, Prinz Harry nimmt die Fotos mit Humor?

%
0
%
0