Herzogin Meghan: Geheimer "Suits"-Spitzname enthüllt!

Die Fans rasten aus

Mit Spitznamen kennt Herzogin Meghan, 38, sich bestens aus! Aufgrund ihrer angeblichen Starallüren und Tyranneien gegenüber dem Palast-Personal verpasste ihr die britische Presse kurzerhand das Etikett "Duchess Difficult", zu deutsch etwa "Herzogin Anstrengend".  Jetzt sorgt ein alter Spitzname aus Meghans Zeit vor Prinz Harry, 35, für Wirbel ...

Herzogin Meghan: SO nannten sie die "Suits"-Kollegen!

Dabei türmen sich seit Meghans Hochzeit mit Prinz Harry und dem Abschied der beiden aus dem Königshaus eigentlich schon genug Negativschlagzeilen um die 38-Jährige! Angeblich soll sie Prinz Harry nur für ihren eigenen Ruhm ausnutzen und schon längst ihr großes Hollywood-Comeback planen.

Ob an den miesen Gerüchten um Meghan etwas dran ist, weiß man natürlich nicht - der geheime Spitzname aus den vergangenen Schauspieltagen der Herzogin, der jetzt enthüllt wurde, gibt aber etwas Aufschluss ... 

Mehr zu Herzogin Meghan und ihrem Leben an Harrys Seite:

 

 

Süßer Spitzname für die Herzogin

Wie ein Royal-Insider im Podcast "Vice Versa: Meghan Markle Escaping The Crown" des "Vice"-Magazins verraten hat, soll Meghan "Meghan Gets Sh*t Done" - zu deutsch: "Meghan, die Sachen auf die Reihe kriegt" - genannt worden sein!

Damit sollen sich die Kollegen auf Meghans straffen Zeitplan bezogen haben -  denn neben ihrer Schauspieltätigkeit für die "Suits"-Serie sei sie noch als ehrenamtliche Helferin im "St. Felix Center" in Toronto tätig gewesen und habe dort unter anderem regelmäßig Essen vom Set gespendet.

Tatsächlich hat die Leitung des Zentrums das inzwischen auf Instagram in einem süßen Post bestätigt! 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by St. Felix Centre (@st.felixcentre) on

 

Herzogin Meghan: Tolles Engagement!

In dem ausführlichen Text zum süßen Erinnerungsfoto, das Meghan ganz leger mit Cap und Parka inmitten des Teams der Suppenküche zeigt, schwärmen die Leiter von dem Engagement der ehemaligen Schauspielerin. 

Meghan war eine aktive Unterstützerin und Freiwillige im St. Felix Center während ihrer Zeit in der Stadt (Toronto), während sie bei Suits gearbeitet hat. Sie hat regelmäßig in unserer Küche beim "Community Meals"-Programm ausgeholfen.

so die rührenden Worte des Zentrums. Weiter schreiben die Verantwortlichen: 

Die Herzogin hat zudem Essen vom Suits-Set gespendet, an einem Thanksgiving hat sie Speisen, Truthähne und das Drumherum für über 100 Personen organisiert. 

Wow! Bei so viel Engagement hat Herzogin Meghan definitiv ein großes Lob verdient ...

Was sagst du zu Meghans Engagement während ihrer Schauspielzeiten?

%
0
%
0