Herzogin Meghan & Herzogin Kate: Eindeutiges Friedenssymbol

Die Ehefrau von Prinz William überraschte bei der "Trooping the Colour"-Parade mit ihrem Outfit

Gestern (8. Juni) war es wieder soweit: Anlässlich des 93. Geburtstages von Queen Elizabeth II. fand die große "Trooping the Colour"-Parade in London statt. Dabei waren die Augen allerdings vor allem auf Herzogin Kate, 37, und Herzogin Meghan, 37, gerichtet ...

Herzogin Kate und Herzogin Meghan bei "Trooping the Colour"

Zu Ehren von Queen Elizabeth II. fand auch gestern wieder die feierliche Militärparade "Trooping the Colour" in London statt. Dabei soll mit der Zeremonie, die von den zahlreichen Truppen des vereinigten Königreichs begleitet wird, hauptsächlich der Geburtstag des royalen Oberhauptes vom 21. April nachgefeiert werden. Doch zwei völlig andere Royal-Damen zogen die Aufmerksamkeit auf sich.

Zoff zwischen Royal-Damen?

Seit Monaten wird das angeblich schwierige Verhältnis zwischen Herzogin Meghan und Schwägerin Herzogin Kate thematisiert. Die zwei Frauen sollen sich ganz und gar nicht verstehen, was regelmäßig für Ärger im Palast sorgen soll. 

Logisch also, dass gerade bei öffentlichen Auftritten alle Augen auf die beiden Herzoginnen gerichtet sind. Doch bei der großen Parade schien es, als wollten die zwei Mütter endgültig Schluss mit den Streit-Gerüchten machen wollen. Nicht nur, dass Herzogin Kate und Herzogin Meghan in einer Kutsche zu den Feierlichkeiten gefahren wurden, sondern vor allem auch das Outfit von Prinz Williams Ehefrau spricht eine eindeutige Sprache.

Eindeutige Botschaft an Herzogin Meghan

Während sich die frischgebackene Mama Meghan, die für die "Trooping the Colour"-Parade extra ihre Babypause unterbrach, für ein edles, dunkelblaues Kleid entschieden hatte, griff Schwägerin Kate zu einem hellgelben Kleid von Designer Alexander McQueen. Dazu kombinierte die Dreifach-Mama einen farblich passenden Hut. Doch genau diese Kopfbedeckung dürfte so einigen Royal Fans bekannt vorkommen, denn die 37-Jährige trug denselben Hut bereits zur Hochzeit von Prinz Harry und Herzogin Meghan!

Ist die Outfit-Wahl von Herzogin Kate etwa eine kleine Hommage an ihre Schwägerin? Könnte die 37-Jährige der Welt mit ihrem Outfit zeigen wollen, dass das Verhältnis zwischen ihr und ihrer Schwägerin alles andere als schwierig ist? Möglich! Dennoch standen die beiden Frauen auf dem Balkon des Buckingham Palastes sehr weit voneinander entfernt.

Embed from Getty Images

Wie ein Royal-Experte gegenüber "People" erklärte, habe das jedoch mit der royalen Rangordnung zu tun. Prinz William ist älter als Prinz Harry und dürfe daher ganz vorne stehen, während der 34-Jährige mit Ehefrau Herzogin Meghan in den hinteren Reihen bleiben musste.

Übrigens: Prinz Philip fehlte bei der Geburtstagsfeier seiner Gattin. Schon 2017 hatte sich der 97-Jährige aus dem öffentlichen Leben zurückgezogen. 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Herzogin Meghan: Erster Auftritt nach Babypause

Prinz William & Herzogin Kate: "Sie erwarten ihr viertes Kind"