Herzogin Meghan: "Hör' auf zu lügen"

Hat die Frau von Prinz Harry in einer Rede nicht die Wahrheit gesagt?

Herzogin Meghan, 37, unter Beschuss! Während ihres Aufenthalts in dem Inselstaat Fidschi hielt Meghan eine flammende Rede über Bildung. Sie berichtete den jungen Frauen vor Ort, wie hart es gewesen wäre, ihr eigenes Studium zu finanzieren. Doch dieses Statement kauft ihr nicht jeder ab. Hat Meghan etwa gelogen?

Ist Herzogin Meghan eine Lügnerin?

Die Frau von Prinz Harry hat mit ihrer Rede jungen Frauen Mut gemacht und wurde zu einem echten Vorbild. Aber wie echt war ihre Story wirklich? Bei ihrer Ansprache erzählte Meghan, dass sie sich nicht nur um Stipendien bemühen musste, sondern auch diverse Nebenjobs annahm, um ihr Studium zu finanzieren. Eine dreiste Lüge? Ihre Schwester Samantha Grant ist jedenfalls auf 180:

Dad hat ihre Studiengebühren bezahlt. Sie hat den wichtigsten Teil ihrer Rede vergessen und es gibt Belege, die das beweisen,

behauptete Samantha bei Twitter – und sie feuerte noch weiter gegen die Royal-Lady:

Ich liebe meine Schwester, aber das ist lächerlich. Du kannst nicht einfach so lügen, Meg!

Ein ziemlich heftiger Vorwurf! Wer sagt hier wirklich die Wahrheit? Meghan hat sich dazu noch nicht geäußert und Samantha hat ihren Tweet mittlerweile wieder gelöscht.

 

Embed from Getty Images

 

Meghan & Samantha: Seit Jahren keinen Kontakt

Es ist nicht das erste Mal, dass Samantha über ihre Schwester in der Öffentlichkeit tratscht. Seit Jahren haben die beiden keinen Kontakt mehr und Grant klagte in der amerikanischen "InTouch" an, dass Meghan sich nie für die Familie eingesetzt habe:

Was mich wirklich enttäuscht hat – die Medien haben sich über die Familie lustig gemacht, und nicht einmal stand Meghan auf und sagte, ‘Bitte seid respektvoll. Hört mit dem Wahnsinn auf'.

Samantha gibt Meghans Mutter Doria Ragland, 61, die Schuld für vieles. Seit Meghan und Harry miteinander ausgehen, habe Doria alle ausgeschlossen.

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Herzogin Meghan: Drama ums Baby!

Herzogin Meghan: Sex-Skandal zerstört alles

Herzogin Meghan in Gefahr? Prinzessin Dianas Bodyguard macht schwere Vorwürfe

Themen
Samantha Grant