Herzogin Meghan: Ich habe Dianas Geist im Kreißsaal gesehen

Wie reagiert Prinz Harry darauf?

25.05.2019 08:00 Uhr

Mit dieser Aussage berührt Herzogin Meghan, 37, die Royal-Fans: Während der Wehen soll sie den Geist der verstorbenen Lady Diana (†36) gesehen haben. Was Prinz Harry, 34, dazu sagt, liest du hier ...

Herzogin Meghan: Sah sie Dianas Geist?

Am 6. Mai um 5.26 Uhr brachte Herzogin Meghan ihren Sohn Archie Harrison Mountbatten-Windsor zur Welt. Und obwohl sich die US-Amerikanerin eigentlich eine Hausgeburt im Frogmore Cottage gewünscht hatte, bekam sie ihr Baby letztendlich doch im Portland Hospital, wie die Geburtsurkunde kürzlich bestätigte.

 

 

Und dieser Ortswechsel soll nicht die einzige Überraschung für Meghan gewesen sein: Laut "Globe Magazine" erzählte Meghan Freunden, sie habe im Kreißsaal den Geist von Prinzessin Diana gesehen, als sie deren Enkel Archie zur Welt brachte.

Meghan sagte mir: 'Harrys Mutter war bei mir, als ich in den Wehen lag. Ich sah ihren Geist und fühlte ihre Liebe',

verriet ein Insider.

 

Embed from Getty Images

 

So reagierte Prinz Harry auf Meghans Worte

Ob etwas dran ist? Unklar! Prinz Harry sei jedenfalls sprachlos gewesen, als er davon hörte. Er und sein Bruder Prinz William verloren Prinzessin Diana, als die beiden noch sehr jung waren und vermissen ihre Mutter seitdem sehr. Doch ein Palast-Insider sagte, Meghans Erfahrung habe das klaffende Loch in Harrys Herzen endlich geheilt.

Meghans Erfahrung gibt uns allen die Hoffnung, dass die Liebe wirklich unendlich ist.

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Herzogin Meghan: Pikantes Geheimnis

Prinz Harry: Klare Meinung über Meghans Mutter