Herzogin Meghan platzt der Kragen! „Camilla hat seit 5 Jahren eine Affäre“

Skandal-Zoff im Kensington Palast

So haben sich Prinz Harry, 33, und Herzogin Meghan, 37, die Verkündung ihrer freudigen Baby-News sicher nicht vorgestellt! Medienberichten zufolge eskalierte ein Familienabend, und der Ex-„Suits“-Star geriet heftig mit Herzogin Camilla, 71, aneinander …

Insider: „Camilla ließ fiese Bemerkungen über das Baby fallen“

Prinz Harry und Herzogin Meghan hatten alles genau geplant: Bevor die Öffentlichkeit von der Schwangerschaft der 37-Jährigen erfahren sollte, wollten sie die Neuigkeiten erst im engsten Familienkreis mit den wichtigsten Angehörigen teilen.

Dafür luden sie sie in ihre Wohnung in den Kensington Palast an,

verrät ein Insider gegenüber der Zeitung „Globe“.

 

Embed from Getty Images

"Camilla hatte schon ein paar Gin-Tonics getrunken"

Mit dabei: Prinz William, 36, und Ehefrau Kate, 36, sowie Prinz Charles, 69, und dessen Gattin Camilla. Was eigentlich als feierliche Familienzusammenkunft geplant war, endete jedoch im Drama. „Kurz nachdem sie die frohe Nachricht geteilt hatten, fing Camilla - die überraschenderweise mitgekommen war - an, fiese Bemerkungen über das Baby fallen zu lassen“, so die Quelle weiter.

Sie hatte schon ein paar Gin-Tonics getrunken und fing an, Meghan damit zu ärgern, dass diese mit 37 Jahren ja sehr alt für ihr erstes Kind wäre. Dann tat sie das Undenkbare und überlegte laut, welche Hautfarbe das Baby wohl haben würde!

Meghan lässt Camillas Affären-Bombe platzen

Herzogin Kate soll besonders geschockt von Camillas Aussagen gewesen sein: „Du bist eine Schande!“, sagte sie angeblich. Und auch Meghan „die gemischtrassig ist, explodierte.

Sie erhob ihre Stimme und sagte, Camilla habe vom ersten Tag versucht, ihre Romanze mit Harry zu zerstören. Meghan sagte, es sei Zeit für die Wahrheit und verriet Camillas dunkelstes Geheimnis - dass sie ihren Mann betrügt! Mir wurde gesagt, der ganze Raum verstummte. Alle waren geschockt. Ich bin mir sicher, in dem Moment bereute Meghan ihre Worte, aber es war zu spät,

so der Insider.

Dann habe Meghan verraten, dass die 71-Jährige dabei erwischt wurde, wie sie einen anderen Mann im Norden Schottlands im Castle of Mey geküsst und mit ihm Händchen gehalten habe. Es soll ein Foto davon geben, das angeblich Meghan gezeigt wurde, als diese kürzlich mit Prinz Harry fünf Tage in dem Schloss bei Charles und dessen Frau verbracht hatte.

 

 

Betrügt Camilla seit fünf Jahren Prinz Charles?

Ihr wurde gesagt, dass, während Charles zuhause blieb und seine Bücher las, Camilla lange Wanderungen entlang der Küste gemacht und sich mit dem Mann in einer abgelegenen Ecke des Anwesens getroffen hatte”, so die Quelle. Bei dem Mann soll es sich um einen Besucher von Schloss Balmoral handeln, das der Queen gehört und ungefähr 200 Meilen südlich von Charles und Camillas Schloss liegt. „Camilla hat seit gut fünf Jahren mit dem Mann eine Affäre“, sagt ein anderer royaler Insider. 

Sie erfindet immer wieder Gründe, um mit ihm Zeit zu verbringen. Sie verpasste sogar Prinzessin Eugenies Hochzeit am 12. Oktober. Sie war in Balmoral und besuchte Schulkinder - und ihren Lover!

Den Mann soll sie kennengelernt haben, als ihre Ehe mit Charles in einer Krise steckte. „Charles war geschockt von Camillas Betrug - aber nicht komplett überrascht“, sagt der Insider. „Einmal eine Fremdgeherin, immer eine Fremdgeherin“, soll der Prinz zu seiner Ehefrau gesagt haben …

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Herzogin Meghan: War sie bereits bei ihrer Hochzeit schwanger?

Herzogin Meghan: Drama ums Baby!

Herzogin Meghan: Sex-Skandal zerstört alles