Herzogin Meghan & Prinz Harry: Dieser Hollywood-Star wird Patenonkel

Das royale Paar traf eine ganz besondere Wahl für sein Baby

Prinz Harry und Herzogin Meghan sollen sich jetzt für einen Taufpaten für ihr Baby entschieden haben. Doch die Wahl fiel nicht etwa auf Bruder Prinz William und Herzogin Kate... ... sondern auf das Hollywood-Paar Amal und George Clooney, die auch schon zur royalen Hochzeit eingeladen waren.

Prominente Paten für den royalen Spross: Das Baby von Herzogin Meghan, 37, und Prinz Harry, 34, ist noch nicht einmal auf der Welt, doch schon jetzt steht fest, welches Hollywood-Paar die Patenschaft übernehmen soll.
 

Herzogin Meghan & Prinz Harry werden Eltern

Alle Welt wartet gespannt auf das Royal Baby: Nachdem sich Herzogin Meghan und Prinz Harry im Mai 2018 das Ja-Wort gaben, krönte die Schwangerschaft der 37-Jährigen die Liebe der britischen Royals. Im Frühjahr 2019 wird das Paar zum ersten Mal Eltern

Während bereits wie verrückt über Baby-Geschlecht und Name spekuliert wird, scheint ein Detail schon jetzt festzustehen - und zwar die Taufpaten! Und diese wichtige Aufgabe übernehmen nicht etwa - wie von vielen vielleicht vermutet - Prinz William und Herzogin Kate.

George Clooney wird Patenonkel

Wie die "Daily Mail" berichtet, haben sich Herzogin Meghan und Prinz Harry nämlich ausgerechnet für George Clooney und Ehefrau Amal entschieden. Das Hollywood-Paar, das sich derzeit mit heftigen Trennungsgerüchten auseinandersetzen muss, sorgte schon auf der royalen Hochzeit des Paares für einen echten Wow-Moment, nun sollen die Zwei die Patenschaft des ersten Kindes übernehmen:

Er wäre ein wunderbarer Patenonkel, er würde es toll machen - er ist ein guter Kerl,

so Ben Breslin, Cousin des 57-jährigen Schauspielers.

So gut verstehen sich die Paare

Das Gerücht um eine mögliche Patenschaft soll George Clooney laut des britischen Magazins ebenfalls selbst gestreut haben. Demnach komme er als potenzieller Kandidat für das "Amt" des Patenonkels in Frage. Dass sich die beiden Paare blendend miteinander verstehen, das zeigte bereits der gemeinsame Kurztrip von Herzogin Meghan, Prinz Harry, Amal und George Clooney in dessen Villa am Comer See nur wenige Tage nach der royalen Hochzeit.

Laut "Daily Mail" sollen die 37-jährige Ex-Schauspielerin und die Menschenrechtlerin zudem sehr gute Freundinnen sein: "Sie stehen sich näher, als es öffentlich kommuniziert wird", so ein Insider. Erst 2017 wurden Amal und George Clooney zum ersten Mal Eltern, die Zwillinge Ella und Alexander erblickten im Juni das Licht der Welt. Zudem ist der 57-Jährige nach eigenen Angaben bereits Patenonkel von rund 20 Kindern, so zum Beispiel von Nicole Kidmans Tochter.

Es ist offenbar nicht ungewöhnlich, dass die britischen Royals nicht auf Familienmitglieder als Paten zurückgreifen. Auch Bruder Prinz William und Ehefrau Herzogin Kate entschieden sich lieber für langjährige Freunde.

Wie findest Du, dass Amal und George Clooney Taufpate vom Royal Baby werden sollen? Stimme in unserer Umfrage ab!

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Herzogin Meghan: Dieses Kuss-Bild sorgt für Wirbel

Herzogin Meghan: Schwanger mit Zwillingen

Amal & George Clooney: Ehe-Aus

Wie findest Du, dass Amal und George Clooney Taufpate vom Royal Baby werden sollen?

%
0
%
0