Herzogin Meghan & Prinz Harry: Es wird ein Mädchen!

Ein Palast-Insider hat sich jetzt verplappert

Es ist endlich raus! Die Royal-Fans können sich auf eine kleine Meghan freuen. Ein Insider aus dem Palast soll die süße News aus Versehen verraten haben – und nun weiß es eben die ganze Welt: Herzogin Meghan, 37, und Prinz Harry, 34, werden Eltern einer Tochter!

Ein Traum geht in Erfüllung: Meghan & Harry bekommen ein Mädchen

Eine Mini-Meghan soll der größte Wunsch von Prinz Harry gewesen sein – und der geht laut "Bunte.de" nun auch in Erfüllung.

Herzogin Meghan ist im siebten Monat schwanger. Eigentlich haben die werdenden Eltern das Geschlecht vor der Geburt gar nicht wissen wollen. Da sich Meghan mit Ende dreißig allerdings mitten in einer Risikoschwangerschaft befände, soll ein Test beim Arzt gemacht worden sein, bei dem ihr Blut auf mögliche Erbkrankheiten des ungeborenen Kindes untersucht wurde. Ob sich die Royals auf ein Mädchen oder einen Jungen freuen dürfen, kam bei dem medizinischen Check ebenfalls raus.

Die frohe Botschaft verbreitete sich blitzschnell

Ein Palast-Insider aus dem Umfeld von Meghan und Harry soll sich anschließend verplappert haben – und die freudige Botschaft über ein königliches Mädchen verbreitete sich blitzschnell. Wie schööööööön! Ob die Kleine wohl den Namen Diana tragen wird? Wer weiß ...

 

Gerüchte über Zwillinge im Palast

Das wäre der absolute Hammer! Seit 589 Jahren gab es keine Zwillinge mehr im Palast. Ein Angestellter der royalen Familie soll das Gerücht laut dem "National Enquirer" verbreitet haben:

Die Babys sind Mädchen,

so die unbekannte Quelle. Außerdem soll die Frau von Prinz Harry die Sachen fürs Kinderzimmer gleich doppelt bestellt haben. Auch wenn sich die werdenden Eltern noch nicht zu ihren vermeintlichen Babys geäußert haben, sind Zwillinge bei den Royals zwar selten, aber nicht unwahrscheinlich. Auf der Seite von Prinz Harrys Mutter liegen Zwillinge in der Familie. Dianas Bruder Charles Spencer hat eineiige Zwillingstöchter, und Harrys Ur-Großvater mütterlicherseits, Edmund Maurice Burke Roche, hatte einen eineiigen Zwilling. Der Insider berichtete weiter, dass Meghan für ihr(e) Mädchen einen Traum in Pink plane, doch es gibt auch Gegenstimmen ...

 

Embed from Getty Images

Kinderzimmer wird geschlechtsneutral

Laut "Daily Mail" habe Herzogin Meghan für das zukünftige Babyzimmer eine vegane Farbe ausgesucht. Bunt soll die Spielwiese ihrer Kleinen jedoch nicht werden – Meghan soll geschlechtsneutrale Farben im Sinn haben. Was an den ganzen Gerüchten wirklich dran ist, erfahren wir wohl erst Ende April/Anfang Mai, wenn der königliche Schatz auf der Welt ist.

Glaubst du, Herzogin Meghan bekommt eine Tochter? Gib deine Stimme in unserem Voting ab.

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Herzogin Meghan: Wie bitte?!? „Du bist eine fette Frau“

Herzogin Meghan und Prinz Harry: Das gab's noch nie!

Krass! So steht Harry unter Meghans Pantoffel

Glaubst du, Meghan bekommt ein Mädchen?

%
0
%
0