Herzogin Meghan: Rührende Unterstützung von Michelle Obama

"Sie ist eine Inspiration"

Seit der Hochzeit mit Prinz Harry, 35, ist das Leben in der Öffentlichkeit für Herzogin Meghan, 38, nicht gerade einfach. Die ehemalige First Lady Michelle Obama, 55, stärkt ihr jetzt den Rücken.

Michelle Obama richtet rührende Worte an Herzogin Meghan

Sei es wegen ihrem angeblichen Fehlverhalten am Hof, der Erziehung ihres Sohnes Archie oder ihrem Umgang mit anderen Mitgliedern der Royal-Family: Was sie auch tut, Herzogin Meghan wird ununterbrochen kritisiert.

 

 

Doch die negative Kritik dürfte der Frau von Prinz Harry nach dieser herzerwärmenden Nachricht von Michelle Obama egal sein. Die ehemalige First Lady lobt die Herzogin jetzt auf "Instagram" für ihre gemeinnützige Arbeit.

 

 

Michelle Obama: "Sie macht unsere Welt besser"

Danke an meine Freundin, ihre königliche Hoheit, Herzogin von Sussex, eine achtsame Anführerin, die Barrieren bricht und unsere Welt besser macht,

schreibt Michelle und fügt hinzu: "Sie ist für so viele eine Inspiration." Nach den schlechten Schlagzeilen im Zuge ihrer Afrikareise mit Prinz Harry und Baby Archie dürfte diese Worte Meghan nun den Rücken stärken.

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Herzogin Meghan: Geheime Bilder aufgetaucht

Herzogin Meghan: Fiese Demütigung in New York