Herzogin Meghan: Schlag ins Gesicht für die Royals

Schon wieder sorgt "The Crown" für Ärger

25.11.2020 21:05 Uhr

Herzogin Meghan, 39, ist offenbar ein riesiger Fan der Netflix-Serie "The Crown". Doch was halten die anderen Royals und Prinz Harry, 36, von ihrer neuen Lieblingsserie?

Herzogin Meghan liebt "The Crown"

Es ist kein Geheimnis, dass die englische Königsfamilie kein Fan von "The Crown" ist. Die "Netflix"-Serie insziniert die Geschichte der Royals nun bereits in der vierten Staffel - und schreckt dabei auch vor den größten Skandalen und Geheimnissen nicht zurück. Sei es die Andeutung von Prinz Philips angeblicher Untreue oder die grafische Darstellung von Prinzessin Dianas Essstörung - im Palast soll die Show schon oft für Aufregung gesorgt haben.

Nur eine scheint die Serie unterhaltsam zu finden: Obwohl sie selbst keine Lust mehr darauf hatte, Mitglied der royalen "Firma" zu sein, soll ausgerechnet Herzogin Meghan ein großer "The Crown"-Fan sein.

Mehr zu Herzogin Meghan:

 

 

 

Meghan und Harry: Meinungsverschiedenheit wegen "The Crown"?

Die 39-Jährige "hat im März angefangen, ‘The Crown’ zu schauen", verrät eine Quelle aus dem Umfeld der Sussexes gegenüber "Star"und verrät auch: "Sie sieht es sich nicht hinter Harrys Rücken an." Prinz Harry soll allerdings nicht neben seiner Frau sitzen, wenn diese sich die neuesten Folgen anschaut:

Er hat einfach kein Interesse, die Serie zu sehen.

Die Verfilmung der schwierigen Ehe seiner Eltern, Prinzessin Diana und Prinz Charles, könnte wohl nicht ganz den Geschmack des 36-Jährigen treffen ...

 

 

 

Guckst du "The Crown" auf "Netflix"?

%
0
%
0