Herzogin Meghan: Schwanger mit Zwillingen

Erwarten Prinz Harry und seine Frau doppelten Nachwuchs?

Herzogin Meghan und Prinz Harry Nachwuchs. Die englischen Wettbüros laufen heiß, dass der Herzog und die Herzogin von Sussex Zwillinge bekommen. Seit Verkündung der Schwangerschaft zeigt Herzogin Meghan immer wieder stolz ihren Babybauch.

Mitte Oktober verkündete der britische Königspalast die frohe Botschaft, dass Herzogin Meghan, 37, und Prinz Harry, 34, ihr erstes Kind erwarten. Nun hält sich das unglaubliche Gerücht wacker, dass die ehemalige Schauspielerin Zwillinge erwartet.

Herzogin Meghan: Doppelter Nachwuchs?

Die Herzogin und der Herzog von Sussex erwarten ihr erstes Kind. Die Nachricht über den neuen Erdenbürger veröffentlichte der Kensington Palast vor gut einem Monat via Social Media: 

Ihre Königlichen Hoheiten, der Herzog und die Herzogin von Sussex, sind sehr erfreut verkünden zu können, dass die Herzogin von Sussex im Frühling 2019 ein Baby erwartet. Die königlichen Hoheiten schätzen die Unterstützung, die sie seit ihrer Hochzeit von Bewunderern rund um die Welt bekommen haben, und sind erfreut, die Neuigkeiten nun mit der Öffentlichkeit zu teilen!

Fünf Monate nach der großen Traumhochzeit im Mai zeigte sich Meghan zum ersten Mal mit Babybauch in der Öffentlichkeit. Während ihrer Reise durch Australien und Neuseeland zeigte sie immer wieder stolz ihre kleine Kugel. Aber verstecken sich darunter Zwillinge?

Das spekulieren aktuell zahlreiche englische Medien.

 

Embed from Getty Images

Was wissen die Wettbüros?

In Großbritannien sind Wettbüros nicht mehr wegzudenken. Sobald verkündet wird, dass die Royals Nachwuchs erwarten, laufen die Büros heiß. Das britische Volk spekuliert jedes Mal bis zur Geburt über das Geschlecht und den Namen des royalen Sprosses. Aktuell vermuten zahlreiche Bürger sogar, dass Meghan doppelten Nachwuchs erwartet.

 

 

Laut "Daily Star Sunday" sollen in den vergangenen Wochen zahlreiche Bürger auf ein Zwillingspärchen im Sussex-Haushalt gesetzt haben. Und nun sollen die englischen Wettbüros plötzlich keine Wetten mehr auf Zwillinge annehmen ... Warum? Unklar. Wissen diese etwa schon sicher, dass die ehemalige "Suits"-Darstellerin Zwillinge erwartet? Gut möglich. Der Verdacht, dass die Buchmacher bereits Insider-Infos erhalten haben, verhärtet sich jedenfalls.

Je mehr Leute auf die richtige Antwort setzen, desto teurer kommt das dem Wettbüro letztlich zu stehen. Ob das Volk am Ende recht behält? Spätestens nach der Geburt im neuen Jahr wissen wir mehr!

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Herzogin Meghan: Dieses Kuss-Bild sorgt für Wirbel

Meghan, Kate, die Queen & Co.: So sind die Royals wirklich!

Herzogin Meghan: Kilo-Druck an Weihnachten in Sandringham

Skandal in Kensington: Ist Herzogin Meghan so unausstehlich?

Glaubst du, Herzogin Meghan ist mit Zwillingen schwanger?

%
0
%
0