Herzogin Meghan: „Sie hat Harry zerstört“

Aufgebracht wie nie zuvor: Jetzt schaltet sich Queen Elizabeth ein

Die Differenzen zwischen Herzogin Meghan, 37, Herzogin Kate, 36, und Prinz William, 36, scheinen für Queen Elizabeth, 92, offenbar nicht länger tragbar: Sie hat die Ehefrau von Prinz Harry, 34, nun für eine saftige Standpauke in ihre Privaträume zitiert …

Palast-Insider: „Niemand hat die Königin je so aufgebracht gesehen“

Die Königin des Vereinigten Königreichs soll entsetzt gewesen sein, als sie von den Streitigkeiten zwischen Kate und Meghan erfuhr – sofort rief sie die Amerikanerin zu sich.

Es war ein echter Schock im Buckingham Palast. Man will niemals in die privaten Räume der Queen zitiert werden. Die Sekretärin der Königin hatte das Treffen zwischen Ihrer Majestät und der Herzogin angesetzt. Die Queen sagte zu Meghan, dass sie ‚Harry zerstört‘ habe, indem sie sich zwischen ihn und Prinz William und Kate gedrängt habe. Niemand hat die Königin je so aufgebracht gesehen,

verrät ein Palast-Insider gegenüber des „Star“-Magazins.

Knallharte Regeln für Herzogin Meghan

All das geschah, nachdem britische Medien erneut vom Streit zwischen Kate und Meghan berichtet hatten. Zu Differenzen zwischen den beiden Herzoginnen soll es zuletzt gekommen sein, nachdem Meghan eine von Kates Angestellten zurechtgewiesen hatte.

Das ist unakzeptabel! Sie sind meine Angestellten, und ich spreche mit ihnen,

soll die Ehefrau von Prinz William ihrer neuen Schwägerin gesagt haben.

Die Queen gab der Frau ihres Enkels Harry nach der Standpauke ein paar neue Regeln mit auf den Weg. „Dazu gehört, dass sie Kate oder William oder jegliche Angestellte der beiden nicht verärgern darf. Meghan war perplex, aber sie hielt ihren Kopf hoch. Sie ist immer noch eine Schauspielerin, wie man weiß“, heißt es weiter aus dem Buckingham Palast. Ob die ernsten Worten der Queen gefruchtet haben? Kaum vorstellbar.

Embed from Getty Images

Bei ihrem jüngsten Auftritt hat die 37-Jährige gerade erst wieder gegen die königliche Etikette rebelliert …

 

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Herzogin Meghan: Ihr Vater erhebt schwere Vorwürfe

Herzogin Meghan: „Sie ist ein Teufel!“

Herzogin Meghan: Das ist der fiese Spitzname ihrer Angestellten